Diese Diashow benötigt JavaScript.

Raverglueck – die Kolumne Pt. 9
FORT Festival, Spanien

Wir sind Iryna & Roxy und als Raverglueck reisen wir seit April 2018 um die Welt, um so viele Technofestivals wie möglich zu besuchen. Jede Woche stellen wir euch in unserer FAZEmag-Kolumne ein neues Highlight vor. Wenn ihr unsere Reise live mitverfolgen wollt, folgt Raverglueck auf Instagram, Facebook und YouTube!

Es ist nie zu früh, das Finale der europäischen Festivalsaison mit einem epischen Event abzusichern: wir legen euch da ganz klar das FORT Festival in Tossa de Mar ans Herz. Wunderschön gelegen an der Mittelmeerküste Kataloniens feiert ihr hier direkt in einer malerischen Burgruine.

Das dreitägige Event bot im letzten Jahr einen großartigen Auftakt auf der Hauptbühne mit den Live-Acts Jan Blomqvist, Christian Löffler und Giorgia Angiuli. An den beiden Haupttagen gab es jeweils zwei Bühnen, wobei in der Ruine Acts wie ANNA, Jeff Mills & Mano Le Tough auflegten und auf der kleineren Bühne lokale Helden wie Jairo Uría.

Beim Spaziergang über das Festivalgelände hat man regelmäßig einen phänomenalen Blick auf das Meer und die Küste. Die Atmosphäre haben wir als super entspannt & ausgelassen erlebt, da hier alle gemeinsam den europäischen Sommer ausklingen lassen. Tossa de Mar ist nicht nur ein beliebter Urlaubsort für internationale Gäste, sondern auch für Spanier – wir schätzen das mindestens die Hälfte einheimisch war. Um lange Wartezeiten zu vermeiden und den Ausblick bei Tageslicht genießen zu können empfehlen wir schon am Nachmittag anzukommen.

Wir hätten die Veranstaltung noch intensiver genießen können, wenn es Chillout-Areas gegeben hätte, denn immerhin ging der Timetable von 16:00 Uhr bis 2:00 Uhr nachts. Insgesamt hat man nach unserem Empfinden zu viele Tagestickets für Samstag verkauft, da man bei den Headlinern kaum Platz hatte zum Tanzen zwischen den Wänden der Burgruine. Wir hoffen, dass das Team hier dieses Jahr mehr drauf achtet, denn das FORT Festival hat uns von der Location an sich, dem Spirit und dem Line-up echt gut gefallen!

Vom 4. bis 7. Oktober 2019 könnt ihr dabei sein! Der Ticketvorverkauf hat bereits begonnen: www.fortfestival.eu

Wenn ihr Lust auf ein paar mehr lebhafte Eindrücke habt, können wir euch unseren Vlog auf YouTube ans Herz legen:

 

 

Ihr wart auch schon beim FORT Festival? Teilt eure Eindrücke auf www.raverglueck.com – gemeinsam wissen wir mehr und können dazu beitragen, dass alle Raver wissen, wo sie am besten in 2019 ihre Tanzstunden verbringen!

 

Noch mehr Raverglueck:
Lost & Found FestivalMovement DetroitWorld Club CruiseRainbow Disco ClubLisboa ElectronicaKappa FuturFestivalOasis FestivalEchelon Festival, B my Lake Festival

Das könnte dich auch interessieren:
Festivalkalender 2019
10 magische Orte, an denen wir gerne ein Festival feiern würden

www.instagram.com/raverglueck