Mein Lieblingsvinyl: Dapayk, Michael Reinboth, Ian Pooley & Gilb’R

Michael Reinboth (Compost Records) The Grand Master Lover – The Legend Of O’Mar (1983, Chrome Records) Crazy Hybrid aus Hip-Hop, Funk, Electro, Wave. Eine Mischung aus Cody ChesnuTT, Fat’s Comet, Outkast, Maceo Parker und Jamie Lidell. Dapayk (Mo’s Ferry) Dapayk – TPZ EP (Mo’s Ferry) Die “TPZ EP” war mein erstes eigenes Vinylrelease. Um die Platte finanzieren zu können, verkauften wir Live-Mitschnitte auf selbstgebrannten CDs oder Tapes auf den Parkplätzen vor Technopartys. Wir konnten uns keinen echten Druck leisten, also beklebten wir die Scheiben mit Stickern und versuchten sie in lokalen Plattenläden unterzubekommen. Das Ganze ist jetzt 18 Jahre...

Read More

Mein Lieblingsvinyl: Thomas Herb (Lossless/Compost Black)

Thomas Herb (Lossless/Compost Black/München) Mr. Fingers – Washing Machine (Trax Records, 1986) Ich hätte für diese Rubrik natürlich einige Alben und Maxisingles vorstellen können – denn wer hat schon nur ein Lieblingsvinyl? Entschieden habe ich mich aber ganz bewusst für die Mr. Fingers 12Inch von Larry Heard auf dem legendären Label Trax Records aus Chicago. Zum einen ist die Platte ist ja ein absoluter Klassiker und enthält mit “Washing Machine” und dem Instrumental von “Can You Feel It” quasi die Blaupausen für Sub-Genres wie Acid und Deep House. Zum anderen bedeutet mir dieses Vinyl aber nicht nur musikalisch sehr...

Read More

Mein Lieblingsvinyl – Dominik Eulberg, youANDme, Tom Novy und Rex The Dog

  youANDme Carl Craig – Just Another Day (Planet E) Es ist eigentlich unmöglich aus so vielen Lieblingsplatten nur eine auszuwählen, aber „Just Another Day“ von Carl Craig auf Planet E aus dem Jahr 2004 spielt bei mir auf jeden Fall ganz oben mit. Diese Scheibe hat eine unbeschreibliche Magie mit Stücken wie „Darkness“, „Twillight“ oder „Sandstorms“, die sich auch prima zusammen mixen lassen, was man im Intro dieses Sets hören kann: https://soundcloud.com/youandme-martin/youandme-studio-80-voidd-radio Aus technischer Sicht rätseln immer noch viele Experten weltweit, wie er diesen unverschämt fetten und breiten Sound bei „Sandstorm“ so hinbekommen hat. Absolute Perfektion und Zeitlosigkeit!...

Read More

Neelix on Tour – die Kolumne: Ich gehe tanzen, willst du mit?

  Neelix on Tour – die Kolumne Ich gehe tanzen, willst du mit? Wir sind im Backstage einer ziemlich großen Open-Air-Party in Deutschland. Hannes (Freund/Manager) geht schon einmal auf die Bühne und baut das Equipment auf. Kurz darauf kommt er zurück. „Noch zwei Minuten“, sagt er. Oh mein Gott, mein Herz hört kurz auf zu schlagen oder glaube ich das nur? Konzentriere dich, atmen nicht vergessen! Kann man mir die Aufregung ansehen? Ach egal. Warum habe ich nichts Anständiges gelernt? Na komm jetzt, los geht’s! Ich gehe auf die Bühne – so viele Lichter, verflixt. Jetzt souverän wirken, Bauch...

Read More

10 Gründe, warum Mama möchte, dass ihr Raver seid

Eure Mama sorgt sich immer sehr um euch. Sie will doch nur das Beste… nämlich dass ihr Raver seid. 1. Viel Bewegung ist gesund Viel Bewegung ist ja bekanntlich gesund. Und so ein Raver bewegt sich ja schließlich unfassbar viel. Am Wochenende kommen da gerne mal einige Marathons zusammen. Das ist gut für die Gesundheit und freut die Mama. 2. Das Kind trifft sich viel mit seinen Freunden Ist doch super. Der/die Kleine trifft sich jedes Wochenende mit ganz vielen Freunden. Man ist viel zusammen und hat Spaß. Ist doch schön. Was wünscht man sich mehr für sein Kind?...

Read More

10 Produzenten die jeder Techno-Fan kennen sollte

Die Geschichte der elektronischen Musik wurde von vielen und heute weltbekannten Künstlern vorangetrieben und geschrieben. Wir haben nun zehn dieser Künstler für euch aufgelistet. Einige davon werdet ihr auf jeden Fall kennen. Einige andere eventuell nicht.   1. Laurent Garnier Laurent Garnier ist seit ca. 30 Jahren in der Musikbranche tätig und auch heute noch ein bekannter Produzent. Der gebürtige Franzose veröffentlichte 1992 seine ersten EP’s auf dem Label FNAC, für das er arbeitete, und gründete nach dessen Ende mit nur 28 Jahren mit Eric Morand sein eigenes Label F Communications. Im Laufe seiner wirklich einzigartigen Karriere hat Garnier...

Read More

Acht Dinge die man für eine gute Afterhour braucht

Nach einer langen Nacht immer noch nicht genug? Wir haben für euch acht Dinge, die auf keiner guten After fehlen dürfen. 1. Musik Eine Afterhour ohne Musik ist wie Techno ohne Bass. Ein absolutes Trauerspiel. 2. Eine gute Anlage Getreu dem Motto „The Rave must go on“, oder auch „Alles hat ein Ende nur der Rave hat keins.“ 3. Die richtigen Leute Niemand will mit ätzenden Leuten zusammensitzen, wenn es darum geht nach einer langen Nacht runter zu kommen. Harmonisierende Leute, die die richtigen Gespräche anfangen, welche bestenfalls zu tiefen Diskussionen führen, sind das A und O bei einer...

Read More

10 Zeichen eines ultimativen Ravers

10 Zeichen eines ultimativen Ravers Na, seid ihr einer? Oder braucht ihr doch noch ein paar kleine Übungsraves? 1. Er war schon mal in allen wichtigen Techno-Tempeln Im Berghain war er schon, als es noch ein Kraftwerk war. Und von der Fabric in London hat er nen Zweitschlüssel. Der ultimative Raver ist in allen Techno-Tempeln der Welt schon mal gewesen … und quasi zu Hause. 2. Er kennt das gesamte Clubpersonal beim Vornamen Das fängt an beim Türsteher Jupp, dem lieben Stefan an der Garderobe, der süßen Barkeeperin Tanja, Klofrau Rita und so weiter und so fort. Geht im...

Read More

10 Techno-TV-Momente, die wir nie vergessen werden

Wir lieben Techno. Und wir lieben TV. Schön ist es, wenn man auch beides kombiniert. Wir schauen gerne Live-Übertragungen von Festivals zu oder sehen uns auch mal das ein oder andere Interview eines DJs an. Das kann dann auch mal sehr lustig werden. Und unvergessen. Zehn dieser unvergessenen TV-Momente in Sachen Techno rufen wir euch hier in Erinnerung: 01. Woody & DJ Disko Eins der legendärsten Interviews überhaupt. DJ Disko interviewt Woody und der hat wirklich ganz tolle Antworten parat … 02. & 03. Westbam & Scooter Hier direkt zwei legendäre Momente. Der Vorentscheid für den Eurovision Song Contest im Jahre 2004,...

Read More

Die 7 Kriterien einer Afterhour

Die 7 Kriterien einer Afterhour. Das müsst ihr unbedingt beachten. 1. Sie findet nicht vor Sonnenaufgang statt Also grundsätzlich kann man sich die Frage stellen, warum jemand vor Sonnenaufgang denn einen Club verlassen sollte? Das macht ja schon recht wenig Sinn. Und eine Afterhour, auf der man sich im Dunkeln trifft, hat es ja noch nie gegeben. Eben. Ist ja auch keine echte Afterhour … 2. Mindestens 50 Prozent der Leute sind noch high von letzter Nacht Erfahrungsgemäß liegt die Zahl der Verballerten so zwischen 60 und 100%. Mit ner absoluten Mehrheit an Klarköpflern bekommt man keine regierungsfähige Afterhour...

Read More

10 legendäre Alben, die in diesem Jahr 25 Jahre alt werden

Wir schreiben das Jahr 1993. Techno wird immer populärer, die Loveparade wächst, die Raves sprießen nur so aus dem Boden. Und immer mehr elektronische Alben kommen au dem Markt, darunter diverse Meisterwerke, die bis heute unvergessen sind. Speedy J ‎– Ginger (Warp Records) Das legendäre Debütalbum des Niederländers Jochen Paap alias Speedy J. Erschienen auf Warp – wo sonst? Polygon Window – Surfing On Sine Waves (Warp Records) Richard D James kennt man vor allem als Aphex Twin, aber er nutzt bis heute diverse andere Pseudonyme. Unter Polygon Window veröffentlichte er zwei EPs und dieses Album – auf Warp....

Read More

Die 10 dümmsten Ballersprüche

Die 10 dümmsten Baller-Sprüche. So dumm, dass sie schon wieder witzig sind. Oder doch nur dumm? 1. Alle tanzen, Emma klatscht Wer ist eigentlich diese Emma, von der alle reden?! 2. Ohne Line geht’s heim Ich glaube, damit ist nicht die Line vorm Berghain gemeint, oder? 3. Alle drauf, keiner drunter Uffff, der ist wirklich mal sehr flach. Alle drauf, der Spruch drunter. 4. Alle kauen, keiner isst via GIPHY 5. Alle ballern, keiner schießt Wir haben doch gesagt: die dümmsten Baller-Sprüche … 6. Alle werfen, keiner fängt via GIPHY 7. Maximal drei Teile mit in die Kabine Wenn...

Read More

    FAZE TV

WILDLIFE

FAZEmix

FAZEmix