10 Gründe sich auf den Frühling zu freuen

Wir wollen endlich wieder Frühling haben. Warum? Darum: 1.) Open Airs Endlich wieder draußen tanzen. Wenn der Winter seinen Griff endlich wieder löst und die Temperaturen steigen eilen alle Raver ins Freie und feiern dort. Und wenn es wieder wärmer wird, sind viele Damen so euphorisiert, dass sie sich gleich so verhalten, als wäre es Hochsommer – siehe Bild. 2.) Der Raucherbereich blüht auf Der Raucherbereich in einem jeden Club blüht im Frühling richtig auf. Wo im Winter nur völlig abhängige Raver die warme, beaterfüllte Tanzfläche gegen den eiskalten und trostlosen Raucherbereich eintauschen, entsteht dort im Frühling eine Parallelveranstaltung...

Read More

10 Dinge die uns schon auf der After Hour passiert sind

10 Dinge die uns schon auf der After Hour passiert sind Was auf der Afterhour passiert, bleibt auf der Afterhour. So ein Quatsch. Wir wollen doch alle was zu lachen haben. 1.) Eingepennt Eigentlich ist das Ziel einer Afterhour ja eben I nicht pennen zu gehen. Aber ganz genau das passiert uns ja dann doch immer wieder. Irgendwann übermannt die Müdigkeit auch die allerstärkste Nase. Aber ein kleiner Power Nap kann ja nicht schaden um Sonntagabend weiter feiern zu können. 2.) Das Einsammeln fremder Menschen Wer hat nicht schon mal völlig wildfremde Menschen auf dem Weg zur Afterhour eingesammelt...

Read More

10 Tracks, die uns auf eine Reise schicken

Wir haben genug von all diesen dreieinhalb minütigen Radio-Edits! Wir wollen hin und her gerissen werden. Wir lieben die Fahrt ins Ungewisse. Auf und ab, hin und her. Wir wollen mal wieder die Augen schließen und uns auf eine Reise begeben. Ich packe meinen Koffer, und nehme mit… 1. RONE – Parade (Dominik Eulberg Remix) Dominik Eulberg macht wieder das, was er am besten kann. Melodische Songs, die uns mitreißen. Eric Prydz betitelte diese Nummer in seinem Podcast EPIC Radio als ‚Journey‘. Da wollen wir nicht widersprechen. 2. Pachanga Boys – Time Über 15 Minuten, die uns die Pachanga...

Read More

10 Techno-Tracks für das perfekte Valentinstag-Date

Ja wir wissen, dass Techno nicht gerade  die schnulzigste Musikrichtung der Welt ist. Doch wenn der geneigte Liebende auch am Valentinstag lieber Techno hören möchte, sind hier ein paar erprobte Tipps, mit welchen Tracks man sein Date dabei am besten beschallt:   Paul Kalkbrenner – Sky and Sand (Robag´s Bordi Alpakka Rehand) Kennt jeder und ist in dieser Version von Robag Wruhme auch sehr gut für den Valentinstag geeignet: George FitzGerald – Full Circle (Bonobo Remix) Bonobo macht aus diesem Über-Track von George Fitzgerald einen schnuckeligen Track, der bestens zu einem Dinner mit einem Date passt: Caribou – Can’t...

Read More

Endlich 18 – die besten 18 Partynamen

Partyveranstalter in Deutschland sind kreativ, wenn es um das Ausdenken von absurden Namen geht. Als wir hier im Redaktionsschlussstress zusammensaßen, fielen uns unzählige bescheuerte Namen ein. Die unserer Meinung ‚besten‘ 18 haben wir hier aufgelistet! Stuttgart Kaputtraven Drei geheimnisvoller Hering in Essen Lachender Hans Festival in Wehdem Die Todesäste der Shaolin in Essen Acid ist fertig in Berlin Katzenpuff in Ulm Schön durch die Nacht in Wuppertal Die 100 schönsten DJs der Welt in Berlin Hose hoch – Golden Gate Berlin Wasser mit Geschmack Festival in Heubach Merkwürdiges Verhalten im Wald in Eisenberg Never Never Neverland in Bottrop The Shice...

Read More

Just Her – Musik hat kein Geschlecht!

  „Egal wie man die Sache betrachtet, wir sind noch immer an einem Punkt, an dem wir eine Frauenbewegung in der elektronischen Musik brauchen. Der Fakt, dass ich die Möglichkeit habe, einen Artikel aus einer weiblichen Sicht zu schreiben, zeigt, dass die Lücke, obwohl sie kleiner wird, immer noch existiert. Die Bezeichnung weiblicher DJ und die damit verbundenen ‚weiblichen‘ Events, entgegen ihrer guten Intentionen, erschaffen ironischerweise genau das Problem, das wir versuchen zu beheben. Die Unterscheidung zwischen männlich und weiblich sollte in der elektronischen Musik nicht existieren, aber tut es dennoch. Ich kann nicht leugnen, dass es Momente gibt,...

Read More

10 Gründe, niemals einen Raver zu daten

Es gibt doch so viele Fische im Meer. Angelt euch nicht ausgerechnet einen Raver! Aus Gründen. Hier sind mal zehn Stück: 1. Techno first Techno first ist die erste und wichtigste Prämisse nach der der Raver lebt. Dementsprechend wird alles dem Techno untergeordnet. Auch der Partner. Tut euch das nicht an. Datet keinen Raver. 2. Erinnerungen Jeder Mensch hat nur eine gewisse Kapazität in seinem Gehirn an Sachen, die man sich so merken kann. Irgendwann ist nunmal Schluss. Der Raver kennt die letzten 100 Drumcode-Releases auswendig, schwächelt dafür dann ab und zu bei so Sachen wie Geburts- und Jahrestagen....

Read More

Die 10 coolsten DJ-Künstlernamen

Man kann ja nichts dafür wie man so von seinen Eltern genannt wird. Manche haben das Glück so schöne Namen wie Sven Väth oder Chris Liebing zu bekommen. Andere müssen halt eher kreativ werden und sich was Neues überlegen. Einen Künstlernamen. Hier sind unsere Top 10:1. Deadmau5Die tote Maus hat sich schon so einen der geilsten Künstlernamen ausgesucht und diesen absolut perfekt mit seinem riesigen Mauskopf perfektioniert. Er ist damit auch so ziemlich der erste gewesen, der Zahlen als Buchstaben in seinem DJ Namen verwendet hat. Bei allen Nachahmern kam das dann nur noch sehr uncool und lächerlich daher....

Read More

Das solltet ihr wissen, wenn ihr Musikjournalist werden wollt

Das solltet ihr wissen, wenn ihr Musikjournalist werden wollt Für angehende Musikjournalisten gilt das gleiche wie für alle Anwärter, die sich auf einen Job in der Medienbranche bewerben auch: es ist nicht einfach. Nach wie vor träumen viele Nachwuchsjournalisten davon, in den unterschiedlichsten Bereichen einmal erfolgreich Karriere zu machen. Dafür sollte man wissen, wie man sich als junges Talent mit Erfolg auf ein Volontariat oder Praktikum bewirbt, um sich die Türen in die Medienwelt zu öffnen. Auch wenn es im Musikjournalismus vielleicht etwas „bunter“ zugehen mag als in so manch anderem Genre, können euch folgende Grundsätze für den Einstieg...

Read More

10 Hinweise darauf, dass du es mit einem Drogendealer zu tun hast

Ab und zu berichten wir hier über neue, gefährliche Drogen, ihre Zusammensetzung und ihre Herkunft. Dabei haben wir festgestellt, dass euch dieses Thema immer noch oder immer wieder stark interessiert, um nicht zu sagen fasziniert. Einige Leser unserer Seite tadeln uns dafür, da sie es so verstehen, dass wir Leute zum Drogenkonsum animieren wollten. Das ist aber nicht der Fall. Im Gegenteil – wir versuchen Aufklärung zu betreiben und euch vor gefährlichen Mixturen zu warnen. Aus diesem Grund haben wir uns auch hingesetzt und zehn Hinweise zusammengetragen, anhand derer ihr erkennen könnt, dass ihr es mit einem Drogendealer zu tun...

Read More

Die 13 bescheuertesten Anmachsprüche im Club

Wochenende. Wir sind albern. Bitte entschuldigt. Aber die großartige Party von gestern Abend hat uns dermaßen euphorisiert, dass wir unsere gute Laune an euch abarbeiten müssen. Niemand ist gerne alleine. Vor allem nicht im Club. Aber die folgenden 11 Anmachsprüche solltet ihr euch bitte sparen. Auch in eurem eigenen Interesse. Hallo Praline – Lust auf eine Füllung. (Auf der Peinlichkeitsskala – kurz PS – von 1 bis 10 belegt dieser Spruch eine 11) Du gehörst eingesperrt und zwar in meine Wohnung! (Billo! PS-Wert 8) Hast du schon gewusst, dass Polen und Indianer die besten Liebhaber sind? Ach übrigens, mein...

Read More

Die 10 wichtigsten Boiler Room Sets – Sven Väth, Ben Klock, Dominik Eulberg

Nie konnte man seinen DJ-Legenden näher sein. Und nie konnte man Acts mehr auf die Finger schauen bei ihrem Handwerk: Was klein angefangen hat mit einem Raum, einer Webcam und einem Livestream ist zur globalen Institution für Clubmusik geworden und jeder DJ oder Liveact, der was auf sich hält, hat schon mindestens einmal dort aufgelegt: Die Rede ist vom Boiler Room, „the word leading underground music platform“. Fast täglich kommen neue Live-Shows dazu, sodass wir uns stundenlange durch einen Dschungel von elektronischer Tanzmusik, kurz EDM, wühlen mussten, um euch diese musikalischen Perlen zu präsentieren: David August & Deutsches Symphonie-Orchester...

Read More

WILDLIFE

FAZEmix

FAZEmix