Richie_Hawtin

Mitte März geht Richie Hawtin mit der erst kürzlich angekündigten Kollaboration mit Allen & Heath auf Tour. Darunter auch zwei Stops in Deutschland.

Erst vor kurzem hatten wir darüber berichtet, dass Richie Hawtin und Allen & Heath an einer neuen Tech-Reihe namens PLAYdifferently arbeiten. Diese soll das Deejaying revolutionieren und wurde angeblich auch durch Hawtin im Rahmen von ENTR-Events getestet.

Jetzt geht die gemeinsame Kooperation auf Tour, um das Equipment zu testen. Mit der Prototypes Tour wird Hawtin das erste Mal seine Vorstellungen von moderner DJ-Hardware dem Publikum präsentieren.

Erster Stopp der Prototypes Tour von PLAYdifferently ist Los Angeles am 14. März. Dort wird das Equipment das erste Mal zu sehen sein. Mit bei der Premiere dabei sind u.a. Chris Liebing, Dubfire, Francois K, Joris Voorn, Maceo Plex und Matrixxman. Auch zwei Termine in Deutschland sind angesetzt. Einer am 27.03. im Watergate Berlin und ein Mal in der Zeit der Musikmesse im Robert Johnson.

In Berlin ist Hawtin zusammen mit Paco Osuna, Diego_Krause b2b Cinthie, Fabio Florido, Hito, WHYT NOYZ, Carlo Ruetz und Matt Karmil hinter den Decks. Den zweiten Stopp im Robert Johnson werden Dubfire, Joseph Capriati und Hito dabei sein.

www.playdifferently.org

Prototypes Tour Tourtermine im Überblick:
14.03. – Sound, Los Angeles
15.03. – Resident Advisor at Kingdom, SXSW, Austin
16.03. – Panther Room, Output, New York
17.03. – Basement, Edition, Miami
18.03. – Spybar, Chicago
23.03. – Walrus, in-store performance, Paris
24.03. – Labyrinth, Hasselt
25.03. – Tenax, Florence
26.03. – Fabric, London
27.03. – Watergate, Berlin
07.04. – Robert Johnson, Frankfurt / Offenbach am Main
28-30.05. – Movement, Detroit
28.06. – Awakenings, Amsterdam

(Update: In einer früheren Version des Artikels sprachen wir von drei Stopps in Deutschland. Natürlich ist das Labyrinth ein Club in den Niederlanden und nicht in Frankfurt. Danke an die Hinweisgeber.)

5345-288230465915739903

Das könnte dich auch interessieren:
Festivalkalender 2016
Dave Clarke präsentiert Remixsammlung „Charcoal Eyes“
Cocoon feiert seinen 20. Geburtstag im Robert Johnson
Modor Music NF-1– Dig-it!