2018_11_PdW_Hood

Jeder im Dancezirkus weiß um die besondere Qualität der DJ-Kicks-Compilation. Diesmal zusammengestellt von Techno-Urgestein Robert Hood, geht die Compilation überraschenderweise doch noch mal in eine andere Richtung: Statt zahlreichen Genre-übergreifenden Tracks, die auf ihre Weise die Identität des Kurators komplementieren, fokussiert sich der Detroiter DJ auf seinen Kern: Lebendige, brodelnde, drückende, emotionale Interpretationen treibenden Technos. Die Mixtur erfolgt zwischen legendären Techno-Wizards und Shootingstars. Hood mixt Acts wie Gary Beck, Slam, Marcel Fengler, Truncate, Oliver Deutschmann oder Adrian Hour. Darüberhinaus ist die Zusammenstellung so konzipiert, dass man sich diesen harten, roughen Techno-Sound auch gerne zu Hause anhören möchte. 10/10 Basti Gies