Bildschirmfoto 2015-12-01 um 15.09.26
Bildschirmfoto 2015-12-01 um 15.10.31Zweifelsohne gehört „Jaguar“ von Rolando zu DEN Technoklassikern überhaupt. Im Jahre 1999 veröffentlichte er die „Knights Of The Jaguar EP“ unter seinem Alias The Aztec Mystic auf Underground Resistance. Überflüssig zu erwähnen, dass es wohl unzählige, nicht offizielle Bootlegs, Remixe oder Edits gibt. Dass Rolando nicht immer darüber sehr amüsiert ist, das bewies er gestern, als er via Facebook seinem Unmut über einen gewissen Fabian Dechko Jakopetz äußerte, der auf seiner Seite einen „Bootytech Mix“ seines Hits zum freien Download anbot. Das Ganze war mit einem Screenshot des Postiungs von Jakopetz ergänzt, denn das originale Posting des Remixers ist ebenso verschwunden, wie auch der Track auf Soundcloud. Ob es nur die Qualität des Tracks war oder ob Rolando generell mit dem Vorgehen des Kroaten ein Problem hat, das wissen wir leider nicht, aber seine Worte fielen deftig aus: „Another Arsehole strikes again!!!“

Eine ebenfalls pikante Randnote sei noch erwähnt. Sucht man Jakopetz bei Facebook, so erschein in der Vorschau, dass er bei Sony Music arbeitet, siehe Screenshot. Ausgerechnet Sony, mit denen hatte Rolando mächtig Ärger, als die japanische Plattenfirma damals Interesse an der EP zeigte, um sie im großen Stil zu veröffentlichen. Rolando/Underground Resistance lehnten ab, Sony brachte es trotzdem raus und musste nach einer großen Welle der Empörung inkl. Lahmlegung des Mailservers die Veröffentlichung zurückziehen.
Bildschirmfoto 2015-12-01 um 15.38.36

 

Das könnte dich auch interessieren:
15 Klassiker-Tracks, auf die sich alle einigen konnten
18 internationale Techno-Institutionen, die uns seit den 90er Jahren begleiten
Gibt es neuen Beef in Techno-Land?
Beef Brothers: DJ Sneak vs. Joris Voorn