Felix-Hohagen-Photography-7534

Würstchen mit Senf? Oder lieber Würstchen beim SEMF? Wir tendieren zu Variante 2.
Und so kommen wir zu einem großartigen Event, das auch 2018 wieder in der Messe Stuttgart ausgiebig zelebriert wird: das SEMF – das Kürzel steht für das Stuttgarter Electronic Music Festival. 18.000 Gäste aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, Frankreich und Italien werden erwartet, um Süddeutschlands größte Indoor-Veranstaltung für House und Techno zu besuchen. 34 Acts. 5 Bühnen. Und was diese 34 Acts angeht – so wollen wir euch nicht länger auf die Folter spannen, wer am Samstag, den 08. Dezember von 20:00 bis 08:00 Uhr dabei ist:

Line-up: Charlotte de Witte, Chris Liebing, Joseph Capriati, Len Faki, Maceo Plex, Matador live, Paco Osuna, Pan-Pot, Sven Väth, AKA AKA, Butch, Dirty Doering & Niconé, Extrawelt live, Felix Kröcher, Karotte, Klaudia Gawlas, Lexy & K-Paul live, Marius Lehnert, Pappenheimer, SHDW & Obscure Shape, Township Rebellion

Specials 2018:
Charlotte de Witte und Pan-Pot feiern Premiere beim SEMF. Ihr Debüt. Und das riesige Volksfest namens Stuttgarter Wasen kooperiert mit dem SEMF. So wird es dieses Jahr das allererste elektronische Wasenzelt. Stuttgart Electronic Wasen. Die Party steigt am 09.10.2018 von 17:00 bis 23:00 Uhr. Eintritt: frei! Mehr Infos folgen. Einfach hin und wieder mal bei www.semf.net vorbeiklicken. Außerdem könnt ihr 2018 zum ersten Mal SEMF-Botschafter werden. Heißt: vermittelt Tickets an Freunde und Bekannte und staubt fette Prämien ab!

SEMF – Stuttgart Electronic Music Festival // 08.12.2018 // Messe, Stuttgart

Das könnte dich auch interessieren:
Festivalkalender 2018
Sea You Festival – der VVK ist gestartet
Berlin calling: Paul Kalkbrenner auf Tour 2019
Vienna calling: Warehouse Weekender mit Dax J, Slam, Len Faki

 

(C) Foto: Felix Hohagen