42_toilettenpreise_1

Vor kurzem haben wir euch ja bereits über Jobs im Nightlife unterrichtet, die nicht unbedingt jeder gut findet. Nachzulesen hier. Eine Person, die buchstäblich einen beschissenen Job erwischt hat, ist die Toilettenfrau oder – in letzter Zeit auch häufiger anzutreffen – der Toilettenmann. Ohne diesen Job würde der ganze Club nicht mehr funktionieren. So viel ist sicher. Um dieser Person ein wenig Respekt entgegenzubringen, solltet ihr euch diese Sätze wirklich sparen. Danke.

1. Stimmt so.
Soll man dir auch noch das Geld wechseln?

2. Ich habe kein Kleingeld dabei, komme aber gleich noch mal mit Kleingeld.
Und deine Nase wird länger und länger

3. Darf man zu mehreren Personen auf die Toilette?
Frag doch gleich, ob man dir was zum Ziehen verkauft.

4. Die Spülung in der zweiten Toilette von links funktioniert nicht mehr. Können sie das reparieren lassen?
„Klar. Das mache ich sofort“ – diese Antwort wirst du nicht hören.

5. Das Wasser aus dem Wasserhahn ist lauwarm, das kann man nicht trinken.
Es gibt tatsächlich Menschen im Club, die Getränke kaufen. Kaum zu glauben, aber es stimmt.

6. Es tut mir leid, aber mein Kumpel hat sich übergeben. Ich glaube, ein Getränk war nicht mehr gut. Die Toilette ist verstopft. Können sie das wegmachen, was da überläuft?
Jetzt wird das Toilettenpersonal abwechselnd rot und dann blass im Gesicht und lässt den Betriebsleiter rufen. Wehe, du hast übertrieben. Dann wirst du Toilettentieftaucher.

7. Sie schauen so motzig. Schlechte Laune?
Welche Laune hättest du bei diesem Job?

8. Wissen sie, wer gleich im großen Club nach DJ XY auflegt?
Klar, sie hat den Timetable gemacht.

9. Dürfen sie das Trinkgeld behalten oder müssen sie es abgeben? Ich habe da mal eine Reportage auf PRO7 gesehen…
Geh weiter!

10. Haben sie einen Edding?

Das ist auch wichtig: Wieso kann man wegen des Bar-Personals ausrasten? Hier sind 20 Gründe!

Das könnte euch auch erheitern:
15 Gründe, nicht mehr in Clubs zu gehen
15 Dinge, die uns an Clubs nerven
10 Argumente, warum der Türsteher dich nicht in den Club lässt
Türsteherin aus Berlin erklärt: Darum kommen Gäste wirklich nicht in den Club

15 Ausreden, warum DJs nicht auf eurer Party spielen wollen
10 DJs über 50, die immer noch jedes Wochenende die Massen begeistern
15 Clubs, in denen ein DJ aufgelegt haben sollte