Bildschirmfoto 2018-10-11 um 14.34.45

Poker-Flat-Boss Steve Bug mit seinem Debüt auf Ornaments. Hier zeigt er seine deepere Seite, dubbt sich mit Hi-Hat geschmeidig und hallig nach Detroit. Ein feines Technowerk, das umrahmt wird von zwei ebenso bemerkenswerten Remixen. Den ersten liefert der Berliner Rhauder ab, der hier seine Synthie-Brocken in die Raum wirft und roboteske Vokal-Fragmente auswirft. Marco Fürstenbergs Dubhouse Mix taucht wieder tiefer in die Dub-Zone, mit Flow und verspulten Soundwellen. 9/10 Bass Spencer