Lakker_Press_Pic_1web

Das von Lucy gegründete Label Stroboscopic Artefacts feiert sein fünfjähriges Jubiläum. Passend dazu gibt es vier neue Stücke von Rrose, Perc, Pfirter und Lakker, die den ersten Teil einer Geburtstags-Serie bilden. Insgesamt wird es fünf Episoden von „V – Five Years Of Artefacts“ geben, weitere Künstler aus der bisherigen Labelgeschichte werden ebenfalls ein Teil dieser Serie sein. Wer genau das sein wird, ist noch nicht bekannt. Aber mit Xhin, Jonas Kopp, Markus Suckut, Dadub und vielen anderen Künstlern gibt es genug Auswahl mit Potenzial.

Releasedatum für „V – Five Years Of Artefacts“ ist der 8. September.

Tracklist: stroboscopic artefacts v
A1 Rrose – Drowned By Sight
A2 Perc – Tri-City
B1 Pfirter – Atman
B2 Lakker – Pier

Das könnte dich auch interessieren:
Die langsame Explosion von Perc – zehn Jahre Perc Trax
Laurent Garnier vervollständigt sein Quintett mit “BA371″
Lucy – Churches Schools And Guns (Stroboscopic Artefacts)