logo-sunshine-live

Der Radiosender Sunshine live zieht in die Club-Metropole Berlin und sendet ab morgen live über alle digitalen Kanäle für ganz Deutschland. Gleichzeitig wächst auch das DJ-Team weiter: Star-Moderator BJ Barry bekommt nun seine eigene tägliche Show. „Ich freue mich total auf Sunshine live“, sagt der Club-Kenner. Nach Felix Kröcher, Falk Otto und Eric Wust ist er der nächste moderierende DJ im Team – und es werden mit Sicherheit weitere folgen. Auch Petra Lemcke, die Geschäftsführerin von Sunshine live, freut sich auf die Hauptstadt: „Berlin hat schon die Technokultur in den 90er Jahren stark geprägt und ist heute noch der Hotspot für elektronische Musik. Die Vielfalt der Clubs und Events ist Anziehungspunkt für viele internationale DJs. Wir werden mit sunshine live in Berlin noch gezielter auf unsere Hörer eingehen können sowie viele neue Events begleiten.“ Mannheim bleibt aber auch in Zukunft die zweite Heimat des Senders: Ein Teil des Teams verbleibt in Süddeutschland und betreut vor Ort Events und Inhalte. Neben den 14 Special-Interest-Streams, die per App oder Webseite abgerufen werden können, wird auch das moderierte Hauptprogramm inhaltlich noch mehr vom Wissen und der Expertise der sunshine live-DJs profitieren. Abgerundet wird das Gesamtpaket von einem neuen Sounddesign. Zum Einstand präsentiert Sunshine live dieses Jahr Berlins größte Indoor-Silvesterparty in der Arena: das HYTE Berlin NYE 2016 mit DJ-Größen wie Carl Cox und Fritz Kalkbrenner. Im kommenden Jahr feiert der Sender dann seinen 20. Geburtstag und wird seine Stellung als „Home of the DJs“ am Berliner Standort weiter ausbauen.

Das könnte euch auch interessieren:
MixCon Munich im Januar – Weltstadt mit Hertz
SFX Entertainment: mit LiveStyle weg von EDM
20 JAHRE KIESGRUBE – CELEBRATION GENERATION
Geleakte Dokumente bringen GEMA in Bedrängnis