sven tasnadi - slow

Nach zahlreichen Singles und EPs bringt Sven Tasnadi sein erstes Album heraus. Der gebürtige Leipziger präsentiert seinen ersten Langspieler „Slow“ auf Oh!Yeah! Music am 20. Juni.  Entschleunigung und die gezielte Suche nach der Langsamkeit sind die Themen seines Albums. Folglich sind die Stücke nicht, wie andere Tracks von ihm, für den Club gebaut, sondern mehr für die heimischen Gefilde. Einen vollständigen Einblick in das Album könnt ihr auf Soundcloud bekommen, wo die gesamten Lieder in voller Länge zu hören sind.

„Slow“ ist ein weiterer Schritt in der Musikkarriere von Tasnadi, der bereits auf Katermukke, liebe*detail, Poker Flat, Ornaments und Cocoon zu Gast war. Mit Oh!Yeah! hat er ein junges Label für sein Album gefunden, auf dem bereits Daniel Stefanik und Juno6 Release verzeichnen konnten.

Tracklist:
01. Nautilus
02. Always When It Rains
03. Where Eva
04. Daniel The Painter
05. Piece Of Hope
06. Entry Point
07. Kloobi
08. Thank You
09. Pancake Killers
10. Druide
11. Build 78
12. Daun
13. Autschn (CD Only)

www.ohyeahmusic.com

Das könnte dich vielleicht auch interessieren:
Steve Bug – 20 Acid-Favoriten von gestern und heute
UPON.YOU: heiß, heißer, The Hot Five!