too slow to disco

Mit ihrer sechsten Ausgabe kehrt die Compilation-Serie „Too Slow To Disco“ zurück nach Europa, nachdem Teil 5 einen Abstecher in die wundervolle Plattenkiste der brasilianischen Legende Ed Motta unternommen hat. Frankreich steht im Fokus, Kurator DJ Supermarkt stolperte in den letzten Jahrenüber eine Handvoll französische Künstler – et voilà: „Neo – En France“.

„Too Slow To Disco: Neo – En France“ erscheint am 3. Mai 2019 auf How Do You Are? Records, vorab am Record Store Day gibt es die Compilation schon als Doppelvinyl. Gerade erschienen ist die Single „Dreaming Of You (Vibes4YourSoul Remix)“ der Band L’Impératrice, deren Debütalbum – eleganter kosmischer Dance Pop trifft auf tiefsinnige Lyrics – im März letzten Jahres erschienen ist. Der Remixer Vibes4YourSoul ist Teil der Partyfite-Crew von Yuksek.

Tracklist:
1. POOM – De La Vitesse À L’Ivresse
2. SAINT DX – First Fantasy
3. RICKY HOLLYWOOD – J’Essaie
4. CATASTROPHE – L’Amour Tout
5. CLAAP! & SANTANA – Summertime
6. POLO & PAN – Pays Imaginaire
7. LOMBOY – Loverboy
8. MAGNÜM – L’Épée À La Main
9. BERTRAND BURGALAT – Les Choses Qu’On Ne Peut Dire À Personne (DJ Supermarkt & Jack Tennis – Romantic Slo-Disco Remix) (EXKLUSIV)
10. CLÉA VINCENT – Retiens Mon Désir
11. L’IMPÉRATRICE – Dreaming Of You (Vibes4YourSoul Remix) (OFFICIAL AUDIO) ((EXKLUSIV)
12. BLEU TOUCAN – Aionios
13. JEAN TONIQUE – Feel Better Now 14. WEEKEND AFFAIR – Descends
15. PARADIS – Instantané
16. YUKSEK & BERTRAND BURGALAT – Icare (Extended Version) (EXKLUSIV)
17. CHASSOL – La Route De La Trace (Pieuvre Remix)

 

 

Das könnte dich auch interessieren:
Record Store Day – support your local dealer! 
Oliver Heldens reanimiert großen Disco-Klassiker