Gut drei Jahre nach seinem letzten Longplayer „Mixed Race“ präsentiert Tricky sein neues Werk „False Idols“, das auf seinem neuen gleichnamigen Label in Kooperation mit !K7 Records herauskommen wird. Tricky gibt sich geläutert, hat sein neues Imprint auch deshalb gegründet, um sich gewissen Mechanismen der Musikindustrie zu entziehen. „Soll ich bei einem Label unterschreiben, nur weil sie Lady Gaga im Repertoire haben? ich möchte einfach nicht Teil dieser schwachsinnigen Musikindustrie sein.“ Mit „Fals Idols“ ist er zudem auch wieder einen großen Schritt zu seinen Anfängen gegangen: „Unter all meinen Alben stehen die meisten auf ‚Maxinquaye‘. Das war eine besondere Zeit und ein besonderer Ort. Es war Teil ihres Lebens. Manche sagen, es sei der Soundtrack ihrer Jugend gewesen. Das kann ich natürlich nicht infrage stellen. Aber musikalisch ist ‚False Idols‘ das bessere Album. Natürlich weiß ich, dass manche Leute da anderer Meinung sein werden.“
Auf dem Label wird er neben seiner eigenen Musik auch junge Künstler präsentieren, wie z.B. Francesca Belmonte und Fifi Rong, die auch beide auf seinem Album auftauchen, neben weiteren Kollaborateuren wie Nneka und Peter Silberman (The Antlers).
Bevor „False Idols“ am 28. Mai erscheinen wird, gibt es vorab zwei EPs mit Tracks seiner neuen Acts.
Ab sofort könnt ihr euch den Album-Track „Nothing’s Changed“ feat.  Francesca Belmonte gratis via Soundcloud downloaden

Tracklist:
01 SOMEBODY’S SINS
02 NOTHING MATTERS
03 VALENTINE
04 BONNIE & CLYDE
05 PARENTHESIS
06 NOTHING’S CHANGED
07 IF ONLY I KNEW
08 I S THAT YOUR LIFE
09 TRIBAL DRUMS
10 WE DON’T DIE
11 CHINESE INTERLUDE
12 DOES IT
13 I’M READY
14 HEY LOVE
15 PASSION OF THE CHRIST

www.trickysite.com

Hier geht’s zum Gratis-Download: