Warnung - Oxycodon als weißes Heroin im Umlaufhttps://Bild: wikipedia Flours.jpg own work by Mudd1 Warnung - Oxycodon als weißes Heroin im Umlauf

Warnung – Oxycodon als weißes Heroin im Umlauf – Bild: wikimedia.org/wikipedia/Flours.jpg own work by Mudd1

Vor kurzer Zeit wurde eine als weißes Heroin deklarierte Probe getestet und es kam heraus, dass es sich dabei nicht um Heroin, sondern um Oxycodon handelte. Oxycodon ist ein verschreibungspflichtiges halb-synthetisches opioides Analgetikum (Schmerzmittel) und meist in Retardtabletten, Kapseln Tabletten, Tropfen oder Injektionspräparat im Handel erhältlich. Der Stoff wird seit Jahrzehnten medizinisch eingesetzt und oft mit Schmerzmitteln wie Paracetamol kombiniert.

Oxycodon hat eine schmerzlindernde, dämpfende, angstlösende und psychotrope Eigenschaft und wird zur Behandlung starker, anhaltender Schmerzen eingesetzt. Häufige unerwünschte Nebenwirkungen sind zentrale Störungen wie Müdigkeit, Schwindel und Kopfschmerzen, Blutdruckveränderungen, Bronchospasmen, Atemstörungen, Verdauungsbeschwerden, Übelkeit, Verstopfung, Hautausschlag, Juckreiz und Schwitzen.

Das Absetzen soll ausschleichend erfolgen, um Entzugserscheinungen zu vermeiden. Oxycodon hat eine ähnliche Wirkung wie Morphin und Heroin und macht ebenfalls sehr schnell abhängig. Es kann bei einer Verwechslung mit Heroin sehr leicht zu einer Überdosierung kommen. Dies kann zu einer Atemdepression, einem tiefen Blutdruck oder einem Koma führen und ist lebensgefährlich.

Substanzen, die in Pulver oder kristalliner Form daherkommen, sollte man vor dem Konsum unbedingt analysieren lassen, da es immer wieder zu Falschdeklarationen kommt.

Das könnte dich auch interessieren:
Das ist Heroin
Das ist Dom-Doi-Dob
Das ist TFMPP
Das ist Diaphin
Das ist Domperidon
Das ist Moxy
Das ist Lidocain
Das ist 2C-B-2C-I
Das ist Poppers
Das ist Crack
Das ist Codein
Das ist Crystal Meth