WinterWorld_2014(5)
Die WinterWorld nimmt Abschied von Wiesbaden und wird im kommenden Jahr woanders ihre Zelte aufschlagen, ganz ihrer Tradition als Wanderfestival folgend (bisher: Raketenbasis Pydna, Palazzo Bingen, Sporthalle Oberwerth Koblenz). Der Grund: Die Rhein-Main-Hallen werden in diesem Jahr noch abgerissen. Kein Grund für Trübsal, im Gegenteil, der Abriss beginnt 18. Januar! Wir haben nun das komplette Line-up samt Timetable für euch.

Tickets: im Vorverkauf für 32 EUR (plus Gebühren), an der Abendkasse für 38 EUR

NORDPOL:
20.00 – 21.30 Sean Finn
21.30 – 23.00 Miss Nine
23.00 – 00.30 Stefan Dabruck
00.30 – 02.00 ATB
02.00 – 03.30 Danny Avila
03.30 – 05.00 DBN
05.00 – 07.00 Felix Kröcher
BLUE BOX:
21.00 – 22.00 Daniel Soave
22.00 – 23.30 Kerstin Eden
23.30 – 01.00 Klaudia Gawlas
01.00 – 02.30 Torsten Kanzler & Sven Wittekind
02.30 – 03.30 Brian Sanhaji -live-
03.30 – 04.30 Perc -live-
04.30 – 06.00 Clouds
MIXERY-HOUSE:
20.00 – 21.00 Tom Franke
21.00 – 23.00 Nico Pusch
23.00 – 00.30 Peer Kusiv -live-
00.30 – 01.30 Dapayk & Padberg -live-
01.30 – 03.00 Faul
03.00 – 05.00 Falscher Hase
05.00 – 06.30 Bunte Bummler -live-

Das könnte dich auch interessieren: 
Ruhr-in-Love 2014: Umzug in den Juli
Sónar Reykjavik: Das Line-up steht
SonneMondSterne verkündet weitere Acts!
Caprices Festival verkündet Acts des Club-Wochenendes
Love Family Park ohne Heimat – Save The Park!
SFX Entertainment übernimmt I-Motion (NATURE ONE, MAYDAY etc.)

Juicy Beats 2014 – Vorverkauf startet 

www.winter-world.com