Foto: INN News


Die Polizei in Bangkok hat kiloweise Crystal Meth und Ketamin in Bangkok sichergestellt. Es handelte sich insgesamt um 1.600.000 Methamphetamin-Pillen (Shabu oder auch Yaba genannt), 34 Kilogramm Crystal Meth und 40 Kilogramm Ketamin.

Es wurden auch Waffen und ein Pick-up, der in dem Vorfall involviert neben den riesigen Mengen Drogen beschlagnahmt. Die zwei festgenommenen Verdächtigen wurden im Westen Bangkoks verhaftet und standen schon öfters in Verbindung mit Schmuggelaktionen.

Ebenfalls wurde ein 49-jähriger Mann verhaftet, der Verbindungen zu einer burmesischen Gemeinschaft hat, die nördlich der thailändischen Grenze leben. Er wurde mit 66 Kilogramm Crystal Meth am Bus Terminal in Chatuchak in Bangkok festgenommen. Seine Verhaftung führte die Behörden zu einem Fahrzeug, das mit weiteren 31 Kilogramm Crystal Meth beladen war.

Quelle: thairesidents.com

Das könnte dich auch interessieren:
Achtung Ecstasy-Warnung – Soundcloud und Audi ballern euch weg
Rekordmenge – 5,4 Tonnen Kokain beschlagnahmt
Zoll stellt einen Sarg voller Marihuana sicher
Schmuggelte AfD-Politiker knapp 100 Kilogramm Kokain?