party-zu-ende


10 Anzeichen, dass du vom Club nach Hause gehen solltest
Ihr alle kennt diese Situation. Jeder sieht es, nur du siehst es nicht. Du solltest jetzt schleunigst nach Hause gehen. Ja, die Party ist immer noch geil. Aber du hast genug! Aber so was von. Hier 10 Anzeichen, dass du vom Club nach Hause gehen solltest.

1. Dir fällt nebenbei auf, dass du nur noch einen Schuh trägst. Den anderen hat die Nacht verschluckt.

2. Dein Portemonnaie und dein Handy hast du mit deiner Würde im Club verloren

3. Das Bier schmeckt. Nach Doppelsicht kommt nun Dreifachsicht. Plötzlich sind im Laden 1500 Leute. Ihr könnt euch ja ausrechnen wie viele eigentlich da sind.

4. Beim letzten Schluck aus der Bierflasche schlägt dir der Typ hinter dir auf die Schulter „Ey, geiler Track, oder?“ Ja, der Track ist abgefahren, dein Zahn abgebrochen.

5. Die Barkeeperin gibt dir zum fünften Mal ein Glas Sprudelwasser bei deiner Gin-Tonic Bestellung.

6. Du schläfst an einer Box angelehnt, dein Kopf vibriert mit jedem Bass.

7. Du fängst an zu Breakdancen.

8. Dein Versuch zu Stagediven misslingt kläglich. Wenn du noch allein nach Hause gehen kannst, solltest du das definitiv tun.

9. Du hältst es für eine grandiose Idee, deinen Pitz den anderen Clubgästen zu zeigen. Ja dieser Unterpunkt gilt nur für die Männerwelt. Frauen kämen niemals auf so eine dumme Idee… Oder?

10. Du fragst den DJ, ob er etwas von David Guetta spielen kann. Na gut, ich korrigiere: Dann hättest du gar nicht erst kommen dürfen. Aber wenn du mal da bist, dann geh spätestens in diesem Moment.

Das ist auch traurig:
Jan Leyk
Unwichtiger Idiot der Woche
Ten Walls – der Skandal

Und das ist lustig:
So bringst du den DJ, der vor dir spielt, zur Weißglut