10 Dinge, die Raver nach dem Rave gerne tun


 

Raver sind temperamentvoll, energiegeladen und haben ein Lebensgefühl, mit dem nur wenige andere mithalten können. Raver leben und lieben den Moment. Außerdem identifizieren sie sich mit der Mode, der Musik und der Kultur der Bewegung. Rave Partys können das Leben verändern. Man schafft lebenslange Erinnerungen mit alten und neuen Freunden, während man sich bewusst macht, dass man nur für eine bestimmte Zeit auf dieser Erde ist, und deshalb jede Sekunde genießen sollte.

Doch was tun Raver am liebsten nach einem Rave? Wir verraten es Ihnen!
1: Schlafen
Nach einem langen Rave ist das Einzige, was man tun möchte, Schlafen. Raver sind die ganze Nacht auf und tanzen die ganze Zeit. Alles, was sie danach tun wollen, ist, nach Hause zu gehen und ihren Körper auszuruhen!
2: Essen
Wer will nach einer langen Rave-Nacht nicht essen? Die meisten Raver lieben den morgendlichen Snack, nachdem sie die ganze Nacht geravet haben. Er gibt ihnen mehr Energie und sorgt dafür, dass der Kater über den Tag hinweg nicht so schlimm ist.
3: Sonnenlicht am Morgen
Es gibt einen wichtigen Schlüssel zum Auffüllen der Gehirnchemikalien, über den selten gesprochen wird, der aber einen erheblichen Einfluss hat: die Menge an Sonnenlicht, die du während des Tages erhältst. Sonnenlicht ist ein wichtiger Faktor bei der Produktion von chemischen Neurotransmittern im Gehirn, die mit Glück zu tun haben.
4: Viel Wasser trinken
Unser Körper besteht zu etwa 70 % aus Wasser. Wasser ist das Medium, in dem wichtige Vitamine und Mineralien durch den Körper zu den Stellen gelangen, die sie benötigen. Nach tagelangem, ununterbrochenem Tanzen verliert der Körper einen großen Teil des gespeicherten Wassers. Selbst wenn man auf dem Rave Wasser trinkt, ist das wahrscheinlich nicht genug.
5: Dehnen
​Eine Möglichkeit, den Muskelkater nach einem Rave zu lindern, ist Stretching. Dehnen nach einem
Rave lockert alle verspannten Muskelpartien und hilft, die Schmerzen zu lindern, die durch die ständige Bewegung während des langen Wochenendes verursacht wurden. Dehnen hilft dabei, Verspannungen im Körper zu beseitigen, so dass der Körper wieder in seinen normalen Zustand zurückkehren kann.
6: Massieren
Das Massieren der schmerzenden Muskeln ist eine weitere gute Möglichkeit, Schmerzen und Entzündungen zu lindern. Wenn man eine Schaumstoffrolle auf die schmerzenden Muskelpartien auflegt, werden die Muskelzellen verteilt und die Entzündungsherde zum Verschwinden gebracht. Ein großer Problembereich, über den sich die Leute nach einem Rave immer beschweren, sind die Füße. Natürlich… man steht die ganze Nacht auf ihnen und tanzt wie verrückt.
7: Gemüse essen
Raves sind ideal, um die täglichen Aufgaben und Sorgen zu vergessen! Aber bei all der Aufregung, den Attraktionen und den Auftritten deiner Lieblings-DJs aus aller Welt ist es leicht, die Mahlzeiten ausfallen zu lassen. Nach den wenigen Snacks und dem nicht sehr gesunden Food Truck schreit dein Körper nach einer ausgewogenen Ernährung.
8: Einnahme von Vitaminen
Wenn der Körper nach dem Tanzen von zwei aufeinanderfolgenden Sets keine Energie mehr hat, kann es schwierig sein, ihn wieder in einen relativ normalen Zustand zu bringen. Hier kommen die Vitamine ins Spiel! Wenn man schnell alle Vitamine und Antioxidantien wieder auffüllt, ist man schneller wieder in Form, als man Tickets für die nächste Veranstaltung kaufen kann.
9: Triff dich mit Freunden
Als Raver sind deine Freunde das Wichtigste! Sich über die letzte Nacht auszutauschen und gemeinsam die Erinnerungen zu teilen, ist das Beste, was man tun kann.
10: Nach dem Rave ist vor dem Rave
Erinnerst du dich an den Slogan: Eat, Sleep, Rave and Repeat? Das ist es, wofür ein Raver lebt. Während man sich nach dem Rave erholt, wird natürlich eine neue Rave-Party geplant! Wenn man gerne feiern geht, muss man aber leider auch die Rechnungen bezahlen. Zum Glück kann man mit dem Online-Handel Geld verdienen. Bevor ihr mit dem Bitcoin-Handel beginnt, geht mal zu https://trustpedia.io/de/trading-robots/bitcoin-buyer/