10 Jahre Token Records - Techno vom Feinsten

10 Jahre Token Records – Techno vom Feinsten


10 Jahre Token Records – Momentum
In den vergangenen 10 Jahren ist das belgische Techno-Imprint Token stetig gewachsen, sowohl in seiner Relevanz als auch in seinem unverwechselbaren Style. Zu seinem Label-Jubiläum, der Compilation “Momentum”, kooperieren jeweils immer zwei Künstler des Labels miteinander und erschaffen damit etwas Besonderes, Individuelles.

Token-Gründer Kr!z sagt, der Schlüssel der Firma und der Weiterentwicklung der Künstler sei und war Individualität. Er selber kooperiert ebenfalls auf der Compilation mit Inigo Kennedy bei dem Track “Anagram”.

Inigio Kennedys großer Einfluss auf Token zeigt sich insbesondere darin, dass er an drei Songs auf diesem Album beteiligt ist.

Ein weiterer bekannter Name von Token ist Ø [Phase] aka Ashley Burchett, der seit 2007 bei Token releast und in dieser Zeit zwei erfolgreiche Alben und eine Reihe bemerkenswerter EPs aufzuweisen hat. Er ist hier auf zwei Stücken vertreten – in Kooperation mit Rødhåd sowie Sigha.  James Shaw – so heißt Sigha bürgerlich – zählt ebenfalls zum festen Token-Stamm und hat hier in diesem Jahr das großartige Album “Metabolism” veröffentlicht. Die Compilation erscheint am 01.12.2017 via 3 x12″ Vinyl, CD und Digital und ist ein Muss für jeden Techno-Fan.

 

token

 

Das könnte dich auch interessieren:
20 Jahre Melt Festival – Âme und Rødhåd im Interview
Recondite mit neuer EP auf Rødhåds Label Dystopian

Rødhåd veröffentlicht „Remixed EP“