how-to-become-a-dj 10 Merkmale, an denen ihr einen DJ erkennt


Heutzutage ist ja fast jeder DJ. Irgendwie, irgendwo, irgendwann jemand, der irgendwas spielt. Aber dennoch kann man ja nie ganz sicher sein, einen gesichtet zu haben. Wir haben für euch zehn Anhaltspunkte, an denen ihr einen echten DJ erkennt.

1. Hat immer Kopfhörer im Ohr/auf den Ohren

2. Er oder sie hat einen Ableton Sticker auf dem Laptop. Jeder DJ, egal ob er auch produziert oder nicht, hat mindestens einen Sticker des Musikprogramms Ableton auf seinem Rechner. Es geht nicht anders.

3. Er beäugt jeden Übergang im Club extra kritisch und lässt seine Mitmenschen unmittelbar wissen, wenn da ein Track nicht zu 100% über dem anderen lag. In der Regel drückt er dies mit einer kleinen „Wisch-Bewegung“ mit der Hand aus. Diese signalisiert das Adjustieren an den imaginären Plattentellern.

4. Er weiß genau, wann der Drop einsetzt. Auch wenn der DJ den Track noch nie gehört hat. 4/4-Takt ist kein Hexenwerk. Er weiß es zu beherrschen. Hände hoch!

5. Für den Fall, jemand nimmt seltsame Geräusche in der Stadt auf, ist das ein DJ. Ein Nachwuchs-Paul-Kalkbrenner, der sich die Tricks aus dem Film „Berlin Calling“ zunutze macht. Wer kennt die Szene nicht, in der Paul Kalkbrenner das Tuten der U-Bahn Tür in Berlin aufnimmt und später in einen Track einbaut?!

6. Ein ständiges Bein-Wippen zeichnet den DJ von heute aus. Er hat immer Musik in seinem Kopf. Auch wenn eigentlich keine läuft. Gespenstig.

7. Falls ihr jemanden wild mit Stickern schmeißen seht: DJ. Zumindest höchstwahrscheinlich. Der DJ von heute muss nämlich unbedingt einen Aufkleber in jede Ecke des Clubs, an jede Straßenlaterne der Stadt und auf jedes Bahnhofsklo gepappt haben. Anders geht es halt nicht.

8. Der arme Tropf trägt 55 Kilogramm Schallplatten durch die Gegend. Dann habt ihr ein älteres Exemplar zu Gesicht bekommen. 4-5 Koffer mit Schallplatten befüllt, bahnt er sich seinen Weg zum Club.

9. Jemand kommt mit einem Privatjet zum Club. Das ist meistens ein DJ. Oder einer deiner super reichen Freunde. Meistens aber eher ein DJ.

10. Wenn du im Club stehst und vorne hinter den Plattenspielern einen rumfuchteln siehst, dann kannst du dir einigermaßen sicher sein, dass er DJ ist. Achtung! Nicht mit dem Lichttechniker verwechseln!

Das hilft euch auch im Alltag weiter:
Daran erkennt ihr einen Drogendealer