Sven Väth äußert sich zum Closing des CocoonClub


Seit dem Jahr 2000 ist Cocoon Recordings fester Bestandteil der Cocoon Music Event GmbH. Sven Väth gründete das Label als Plattform für die Weiterentwicklung von elektronischer Musik, um jungen DJs und Produzenten die Möglichkeit zu geben, ohne Majorlabel-Strukturen Musik zu produzieren. Cocoon Recordings gilt als eines der einflussreichsten Technolabels überhaupt. Neben den berühmten Compilations von Cocoon werden stets Vinyls von hochkarätigen Künstlern oder die, die es werden wollen, veröffentlicht. Wir haben 10 Tracks von Cocoon zusammengestellt, die einfach jeder gut findet.

1. Extrawelt – Swallow The Leader (2011)

 

2. Dominik Eulberg – Bionik (2006)

 

3. Roman Flügel – Geht’s noch!? (2004)

 

4. Oliver Koletzki – Der Mückenschwarm (2005)

 

5. Väth vs Rother – Komm (2005)

 

6. Martin Buttrich – Hunter (2007)

 

7. Guy Gerber – Timing (2008)

 

8. Joel Mull – Harmonautic String (2007)

 

9. Dinky – Acid In My Fridge (2005)

 

10. Butch – Countach (2018)

Das könnte dich auch interessieren:

10 Tracks von Ricardo Villalobos, die ihr noch nicht kennt
Tracks, die euch auf eine Reise schicken