DJs haben es nicht leicht. Jedes Wochenende eilen sie von Club zu Club, von Gig zu Gig, sind immer gestresst und unter Strom. Da stehen sie hinter ihrem Pult – und an was denken sie dann eigentlich?

1. “Augen zu und durch, mein Konto dankt es mir.”-

2. “Wo bleibt denn der Typ mit den versprochenen Drogen?”

3. “Morgen kann ich wieder Oma im Altersheim besuchen, wenigstens ein Lichtblick am Wochenende.”

4. “Warum spiele ich immer noch in solchen Klitschen. Ich müsste doch längst mal in der Panorama Bar spielen.”

5. “Was war denn das für ein furchtbarer Resident vor mir, voll der Schleimbolzen, spielt nur meine Tracks.”

6. “Das Publikum geht ja gar nicht, nur Ballerköppe.”

7. “Ah, die eine da vorne geht aber doch.”

8. “Super Laden – nicht. Memo an mich: morgen den Booker feuern”

9. “Wo ist mein Champagner?”

10. “Ich sehe heute aber auch wieder geil aus.”

11. “Warum ist die Toilette so weit weg. Da muss ich wieder wohl einen Villalobos-Track spielen.”

 

Das könnte dich auch interessieren:
10 Beleidigungen, die DJs hassen wie die Pest
10 Gründe, wieso wir DJs so heiß finden
10 Fakten, die DJs bei Social-Media-Posts beachten sollten