ursula_oppens_9


Wie ihr uns vom FAZE Magazin kennt, gucken wir nicht nur auf die “biggest Festivals all over the World”, sondern schauen auch, was Events bieten, die mit weniger populären Namen locken. Es muss nicht immer ein Sven Väth oder Armin van Buuren sein, um die Leute fesselnd in den musikalischen Bann zu ziehen – womit wir ohne Umwege und direkt beim Approximation Festival 2019 wären. Das geht von Donnerstag, den 07.02., bis Samstag, den 09.02.2019, über die Düsseldorfer Bühne.

Acht internationale Künstler hat der Kurator, Komponist und Pianist Volker Bertelmann (Hauschka) eingeladen. Und zwar in die Kunsthalle und in die Filmwerkstatt Düsseldorf. Dort bietet sich ein durchaus vielfältiges und reichhaltiges Programm. Geboten wird soundspezifisch so einiges: von Minimal bis Elektronik, von Experimental bis Avantgarde-Pop. Im Line-up spiegelt sich das dann wie folgt wider:

 

Approximation_2019_Plakat_hochformat

Tickets bekommt ihr, wenn ihr diesem Link folgt.

Approximation Festival 2019 // 07.-09.02.2019 // Kunsthalle, Düsseldorf

www.approximation-festival.de

Das könnte dich auch interessieren:
Festivalkalender 2019
Giorgio Moroder im großen Interview vor der Tour
Paul Kalkbrenner: Das Interview vor der Live-Tournee
Worakls veröffentlicht Debütalbum