Auch Klangkuenstler wird auf “Exhale VA001” vertreten sein


Auf Amelie Lens Label Exhale erscheint morgen die Compilation “Exhale VA001”, welche gleichzeitig den Start des Imprints der Belgierin markiert.

Die vom Label mit dem Beinamen “Honoring The Past & Celebrating The Future” ausgestattete Compilation bietet uns 15 rave-inspirierte Techno-Kracher von Künstlern/Künstlerinnen wie Amelie Lens höchstpersönlich, Airod, Obscure Shape & SHDW, Ahl Iver, Francois X oder Regal.

Außerdem am Start: Eines der heißesten Eisen, die Deutschlands Szene aktuell im Feuer hat: Michael Korb alias Klangkuenstler mit seinem Track “Engelsblut”.

Tracklist:
1. AIROD & Amelie Lens – Adrenaline
2. Regal – Spreading The Cult
3. Ahl Iver – Steam Train
4. Felicie – The Devil Himself
5. Obscure Shape & SHDW – Brennende Erde
6. Klangkuenstler – Engelsblut
7. REMY-X – Take Two
8. Antigone – U Tell Me
9. Brecc – Vox
10. Lukas Firtzer – Excessus
11. MRD – Reach My Hand
12. Mehen – Broken Whisper
13. Francois X – Clarity Bell
14. Grace Dahl – Vermilion Empire
15. DYEN – Fantasy

 

Hier gehts zu “Exhale VA001” auf Beatport. Die Compilation erscheint  am 13. November.

Das könnte dich auch interessieren:
Amelie Lens präsentiert neue EP auf ihrem Label Lenske
“Open Space”: Len Faki kündigt neue Ambient-Compilation-Reihe auf Figure an
Nina Kraviz veröffentlicht zweiten Teil ihrer Compilation-Reihe “Hot Steel”