Für Karloff-Verhältnisse erstaunlich heiter und fröhlich präsentiert Frivolous mit einem verschmitzten Grinsen seinen musikalischen Entwurf für einen gelungenen Camping- und Feierurlaub. Besonders die A-Seite, “Expo 1986”, hat es mir angetan, vermischt sie doch ziemlich elegant bewährte Kraftwerk-Drums mit eigenen Sounds und Melodien und bringt sogar auf eine angenehm unpeinliche Art und Weise das beliebte “Popcorn”-Thema ins Spiel, dass ich den Interpreten dafür aus der Ferne gleich mal umarmen möchte. Die B-Seite hat dazu noch einen markanten Groove-Track sowie einen fast albernen Downbeat-Schunkler parat, der ein bisschen so klingt, als dürfte man sich jetzt eine neue Figur im großen Jump&Run-Videospiel aussuchen. Denn man tau. (5/6) Sanomat