M-Plant_20 logo on sleeve


Das 1994 von Robert Hood gegründete Technolabel M-Plant aus Detroit feiert in diesem Jahr sein 20-jähriges Bestehen. Mit einer ganzen Serie von EPs, die die alten Klassiker des Labels mit neuen Remixes und Re-Edits in den Vordergrund bringen sollen und einer neuen Compilation soll die musikalische Vielfältigkeit des Labels nicht nur unterstrichen sondern auch zusammengebracht werden.

“Die jüngere Generation war noch gar nicht geboren als wir angefangen haben. Daher will ich gerne eine Brücke bauen zwischen alt und neu. Ich möchte nicht einfach nur eine neue Compilation auf den Markt bringen. Ich möchte eine Reise zelebrieren, zurückblicken, aber natürlich auch nach vorne” so Hood.

Die erste neue EP auf M-Plant wird daher Mark Brooms Neuinterpretationen von Hoods Klassikern “One touch” und “Moveable Parts”. Auch eine Reihe neuer Gigs steht an. Den Höhepunkt stellt die Jubiläumsfeier im Doornroosje im Niederländischen Nijmegen dar, bei der Robert Hood ein exklusives 3,5 Stunden DJ-Set zum besten geben wird.

Label-Chef Robert Hood bei SoundCloud

Das könnte dich auch interessieren:
Frisch aus Berlin: Tobias. mit “A Series Of Shocks”
Chris Tietjen & Cocoon Recordings präsentieren “Neun”