Foto: Facebook/Muna


Muna ist Musik, legendär und einer der ältesten Techno-Clubs in Deutschland, abseits des gewohnten Mainstreams – mitten im Wald in Bad Klosterlausnitz in Thüringen. Der Name „Muna“ bedeutet so viel wie Munitionsnachschublager und stammt noch aus dem zweiten Weltkrieg. Bis auf wenige Ausnahmen waren in den letzten 25 Jahren alle, die in der House- & Techno-Szene Rang und Namen haben hier. Von Jeff Mills über Ellen Allien, Josh Wink bis hin zu Westbam oder auch Paul Kalkbrenner. Am 2. November steigt die Jubiläums-Geburtstagsparty mit Special Guests und Residents wie Mathias KadenNorman WeberFranz!Sierra, Carina Posse, d.Hörste und Ken Tamburri.
Wer nicht so lange warten möchte, kann sich ein Ticket für das Muna Open Air am 23. Juni noch schnell besorgen. Tickets bekommst du über Facebook oder auf der Homepage.
FAZEmag wünscht alles Gute zum 25. Jubiläum & auf noch viele weitere erfolgreiche Jahre!

 

Das könnte euch auch noch interessieren:
Festivalkalender 2019
V. A. – Muna Musik 009 (Muna)
20 Jahre Muna – „Es ist ein großer Spielplatz für uns alle“
Hot news aus Ibiza: Sven Väth und Boris Brejcha im Ushuaïa
Unsere Lieblingsfestivals im Juni