Native Instruments wird 25! Anlässlich des Jubiläums hat das deutsche Musiktechnologie-Unternehmen nun diverse limitierte Sondereditionen verschiedener Geräte auf den Markt gebracht, die in Ultraviolett- und Vapor-Gray-Versionen erhältlich sind. Darüber hinaus hat Native Instruments ein neues, kostenloses Instrument angekündigt: TWENTY FIVE.

Unter anderem die MASCHINE MK3 erhält einen frischen Anstrich


Die 25th Anniversary Collection bietet eine Neuauflage der kultigen KOMPLETE-, MASCHINE- und TRAKTOR-Hardware in den Farben Vapor Gray und Ultraviolet. Die auffälligen, monochromen Designs erstrecken sich auf jedes Detail dieser Instrumente und Controller, die alle von Hand nummeriert und mit reflektierenden Grafiken zur Erinnerung an das NI-Jubiläum veredelt wurden. Das komplette Sortiment umfasst MASCHINE+, MASCHINE Mk3, KOMPLETE KONTROL S49/S61, TRAKTOR KONTROL S4 und TRAKTOR KONTROL X1. Die komplette Collection findet ihr im NI-Onlineshop.

Und auch den beliebten Traktor Kontrol S4 gibt es jetzt in zwei Sonderlackierungen. Sieht schick aus!

Völlig neu hingegen ist TWENTY FIVE. TWENTY FIVE ist ein neues, kostenloses Instrument für KONTAKT 6 und den kostenlosen KONTAKT 6 PLAYER. Mit TWENTY FIVE können User völlig neue Sounds aus Kombinationen klassischer Presets von 37 verschiedenen Instrumenten aus der Geschichte von NI kreieren. Von modernen Flaggschiff-Synthesizern über zeitlose KONTAKT-Pianos bis hin zu versteckten Perlen aus den REAKTOR- und GENERATOR-Archiven – TWENTY FIVE ist eine Zeitkapsel der NI-Beiträge zum digitalen Musikmachen im letzten Vierteljahrhundert. Als Teil der KONTAKT Play-Serie verfügt TWENTY FIVE über intuitive Makro-Bedienelemente, leistungsstarke Effekte und einen integrierten Sequenzer. Bis zum 31. Dezember wird TWENTY FIVE als kostenloser Download verfügbar sein.

Native-Instruments-CEO Constantin Köhncke sagt über das 25-jährige Jubiläum: „Wir sind sehr stolz auf das, was wir in den letzten 25 Jahren erreicht haben. Das alles wäre nicht möglich gewesen ohne das Engagement, die Leidenschaft und den Einfallsreichtum jedes Mitglieds des NI-Teams, sowohl in der Vergangenheit als auch in der Gegenwart, und – was am wichtigsten ist – unserer Community von Kreativen, die unsere Produkte und Innovationen genutzt haben, um unzählige Beiträge zur Musikkultur zu schaffen. Ihre erstaunliche Leistung inspiriert uns jeden Tag und wird es auch in den nächsten 25 Jahren tun.“

Ergänzend dazu sagt Robert Linke, Produktleiter bei NI: „Natürlich hätten wir das, was wir erreicht haben, ohne die kontinuierliche Unterstützung der Kreativen, die unsere Produkte täglich nutzen, niemals geschafft. „TWENTY FIVE ist ein kleines Zeichen unserer Wertschätzung und wir hoffen, dass diese klangliche Zeitkapsel dazu beiträgt, eine neue Generation von Kreativen zu inspirieren, die den Sound der nächsten 25 Jahre definieren wird.“

Das könnte dich auch interessieren:
#Reloop25: Reloop feiert 25. Geburtstag
MPC Studio – Perfekt integriert
Maschine+: Native Instruments präsentiert neues Standalone-Production-System