3 Dinge, die euch die Wartezeit zur nächsten Festivalsaison verkürzen


3 Dinge, die euch die Wartezeit zur nächsten Festivalsaison verkürzen

Der Sommer ist normalerweise die liebste Jahreszeit vieler Musikliebhaber, denn Sommerzeit heißt sonst immer Festivalzeit. Sobald die Temperaturen steigen und die Sonne kräftiger scheint, startet die Saison mit Open Air Events und Musikfestivals und zieht sich bis in den Spätsommer und Herbst, wenn es draußen langsam wieder kalt und ungemütlich wird.

 

https://pixabay.com/de/photos/publikum-backlit-konzert-menge-1850119/

 

Doch dann kommt der kalte Winter mit Regen und Schnee, und das bedeutet eine lange Wartezeit, bis die nächste Festivalsaison vor der Tür steht.

 

Wir haben hier drei Tipps für euch zusammengestellt, die euch die Wartezeit bis zur nächsten Festivalsaison etwas verkürzen können. Wir hoffen, sie trösten euch hinweg über die lange Zeit ohne durchgetanzte Nächte unter dem Sternenhimmel. Lasst uns wissen, ob euch davon etwas geholfen hat!

 

Online Events

Mittlerweile könnt ihr super viele Events online anschauen. Ihr könnt euch jederzeit Replays von Konzerten und Festival Gigs aus dem Sommer anschauen, die ihr verpasst habt, oder die euch besonders gut gefallen haben. Außerdem gibt es auch spezielle Live Events, die in der kalten Jahreszeit entweder auch im Live Stream übertragen werden oder sogar rein online stattfinden.

 

 

Dies ist möglich durch technisch moderne Live Streams, wie wir sie beispielsweise auch im Casino Online kennen. Hier werden solche Streams genutzt, um es zu ermöglichen, dass Spieler live von zu Hause aus mit echten Dealern und Mitspielern gemeinsam spielen können.

 

Privates Winter-Festival

Falls ihr die Festival Zeit mit euren Freunden so sehr vermisst, könnt ihr ein privates Festival bei euch im Garten oder Haus veranstalten. Spielt das Wetter mit, könnt ihr sogar auf eurem Grundstück zelten und gemeinsam mit euren Freunden eine richtige Festival Atmosphäre erschaffen. Gemeinsam könnt ihr eure Lieblings Zeltplatzspiele spielen und den Meister des Flunky Balls küren.

 

Dann fehlen zwar immer noch die live Auftritte eurer Lieblingsbands, doch die könnt ihr vielleicht durch oben beschriebene Live Streams ersetzen. Im Zweifel tut es sonst auch der Streaming Dienst, bei dem ihr die Musik anhören könnt und gemeinsam die ganze Nacht durchtanzt.

 

Gemeinsamer Bilderabend

Ein wenig Nostalgie könnt ihr mit einem gemeinsamen Bilder- und Videoabend mit Freunden genießen. Beispielsweise kann jeder einen Snack vorbereiten und die besten Bilder und Videos der letzten Festivalsaison mitbringen. Diese könnt ihr dann bei einem gemütlichen Abend mit Snacks gemeinsam anschauen und in Erinnerungen schwelgen. Dabei ist ganz sicher die eine oder andere Überraschung dabei und eventuell werden hier sogar Erinnerungslücken der letzten Festivals gefüllt.

 

Fazit

Auch wenn all das natürlich kein echtes Festival ersetzen kann, hoffen wir doch, dass euch so die Wartezeit auf die nächste Saison nicht ganz so lange vorkommt. Bei gemeinsamen Erinnerungsabenden und privaten Ersatz Festivals mit eurer Crew vergeht die Zeit ganz sicher wie im Flug.

 

Ganz bald schon könnt ihr wieder auf schlammigem Gelände campen und habt die ganze Nacht die dröhnenden Boxen des Nachbar Camps in den Ohren. Dann freut ihr euch umso mehr auf euer warmes Dosenbier und kalte Ravioli zum Frühstück, Mittag- und Abendessen. In diesem Sinne – macht es gut und bis dahin. Wir können es kaum erwarten!