Kiasmos-GranTheatre-0007755-BartHeemskerk5
Eines der größten Showcase-Festivals in Europa feiert 2016 sein Jubiläum: das Eurosonic Noorderslag. Mitsamt einer angeschlossenen Konferenz gehört es zu den bedeutendsten Festivals der europäischen Musikszene. Vier Tage lang werden in Groningen Kontakte geknüpft, Workshops abgehalten, neue Talente entdeckt und natürlich getanzt und gefeiert. Und das bereits seit drei Jahrzehnten!


Als die Organisatoren im Jahr 1986 einen kleinen, eher unbedeutenden Bandcontest ins Leben riefen, ahnte wohl keiner von ihnen, wie bedeutend ihre Idee für die europäische Musikszene werden sollte. Zehn belgische und zehn niederländische Bands traten damals in Groningen gegeneinander an. Die Niederländer gewannen und die Presse war begeistert davon, was das Land im zu bieten hatte. Vor allem, da die heimische Musik bis dato als minderwertig und belanglos empfunden wurde. Ein nordischer Schlagabtausch entstand – „Noorderslag”. Die Resonanz in den folgenden Jahren war gewaltig, die Shows waren ausverkauft und auch die ersten europäischen Künstler gaben ihre Gastspiele. 1999 startete die Kooperation mit der European Broadcasting Union und unzählige Radiostationen in ganz Europa übertrugen die Konzerte. Doch es gab ein Problem: das Wörtchen ,slag’ klang im Radio nicht gut. Es erinnerte in der Originalaussprache zu sehr an das englische Wort ,slut’. Man einigte sich auf den Namen Eurosonic, behielt den Namen Noorderslag jedoch für den Samstag bei, der traditionell niederländischen Künstlern gewidmet ist. Das Erfolgskonzept, wie es heute noch besteht, war geboren.

Was das Amsterdam Dance Event für die elektronische Musik ist, ist das Eurosonic Noorderslag für die europäische Musik im Allgemeinen. Allein im letzten Jahr kamen knapp 42.000 Gäste aus ganzen 42 Nationen. Unter ihnen auch Vertreter von insgesamt 400 weltweiten Festivals. Nicht ohne Grund gilt das Eurosonic für viele kleinere Gruppen als Karrieresprungbrett. In den letzten 30 Jahren verhalf das Festival Künstlern und Bands wie Bilderbuch, The Ting Tings, Hozier, Milky Chance, Dotan, James Blake oder Jett Rebel zu weltweitem Ruhm.
Auch der angeschlossene European Border Breakers Award EBBA ist von großer Bedeutung. Er wird seit 2004 an Künstler verliehen, die über die Grenzen ihrer Heimat hinaus internationalen Erfolg verzeichnen. Deutscher Preisträger in diesem Jahr ist kein Geringerer als Robin Schulz. Der DJ aus Osnabrück ist mit Songs wie „Waves”, „Prayer In C” oder „Sun Goes Down” zu einer Größe in der Musiklandschaft geworden und wird während des Festivals mit dem EBBA geehrt.
Das Line-up mit seinen über 350 Acts ist so spannend wie vielfältig: Alle Farben, Alice On The Roof, HVOB, Antilopen Gang, VR/Nobody oder Ninos Du Brasil sind nur einige der Namen, die das Festival in diesem Januar zu bieten hat.

Eurosonic Noorderslag // 13.–17.01.2016 // div. Locations, Groningen, Niederlande
Line-up: Alle Farben, HVOB, Kid Simius, Antilopen Gang,
Ninos Du Brasil, Oaktree, VR/Nobody uvm.
www.eurosonic-noorderslag.nl

Das könnte dich auch interessieren:
Festivalkalender 2016 
15 Festivals, die ihr 2016 auf jeden Fall besuchen müsst

Groningen_Noorderhaven_HDR
Foto Kiasmos: Bart Heemskerk
Foto Groningen: Wikipedia