Happy Birthday Adam Beyer! Heute vor 44 Jahren erblickte der Drumcode-Chef das Licht der Welt und beschert uns nun seit vielen Jahren mit seinen Bomben-Tracks. Dieser Schnapszahl-Geburtstag muss natürlich ordentlich gefeiert werden und das tun wir heute selbstverständlich mit einer Menge Schnaps und unseren Beyer-Favoriten! (Auch wenn er heute den Umständen geschuldet mit seiner Familie auf Ibiza heute einen ganz entspannten Abend macht…)

 

 

1. Adam Beyer – Space Date
Wir haben heute ein Space Date. Natürlich nur online. Und ihr?

2. Adam Beyer – Teach Me
Ein absoluter Beyer-Klassiker. Wir lieben es.

3. Adam Beyer – Your Mind
Ja, wir wissen das Lied wurde nahezu totgespielt. Wir schwelgen dennoch gerne in Erinnerung an den Sommer, als der Track raus kam.

4. Adam Beyer – What you need
Schon ein wenig älter, aber immer noch gut!

5. Monolink – Black Day (Adam Beyer Remix)
Monolink-Remix à la Beyer. Kann nur gut sein.

6. Adam Beyer – Take Me Away
Auch ein wunderbares Werk aus dem Hause Beyer.

7. Adam Beyer – Ignition Key
Wir fühlen die Vibes.

8. Underworld & Ø  – Border Country (Adam Beyer & Bart Skils Remix)
Auch noch recht frisch ist dieser Remix. Wir würden den jetzt gerne im Club hören…

9. Adam Beyer – The Conclusion
Wir schreiben das Jahr 1999. Auch den alten Adam-Beyer-Sound wollen wir euch nicht vorenthalten.

10. Adam Beyer & Joel Mull – Forming Dies
Eine wie wir finden tolle Zusammenarbeit mit Joel Mull