Sven Väth - Ibiza - Picture by Phrank


Nein, wir beim FAZE-Magazin hängen der alten Zeit nicht nach und früher war auch nicht mehr Lametta. Aber es gibt magische Momente in der Techno-Historie, an die wir uns gerne erinnern. Deswegen teilen wir mit euch diese fünf absoluten Classic-Sets, die wir in den Weiten des Internets nochmal in die Gegenwart geholt haben:

Laurent Garnier, Stammheim Kassel 2000
Ein wahrhaft magischer Moment ist dieses hypnotische Set von Wizard Laurent Garnier in den Hallen des legendären Stammheim-Clubs in Kassel, der eine Institution in der Techno-Szene war. Sehr hypnotisch, gespickt mit Ambiente und treibenden Beats.

John Digweed, BBC Radio 1 Essential Mix 1994
John Digweed ist heute weltbekannt für seine perfekte Plattenselektion und die einzigartigen Releases auf seinem Bedrock-Imprint. Dieser Essential Mix führt uns zurück in Zeiten, in den John als aufstrebender Newcomer und uns hier tief ins Prog-House-Universum entführt …

Kevin Saunderson, Prelude to Rave Programm
Einer der Pioniere der elektronischen Tanzmusik zeigt uns in dem Mixtape die Definition von Groove. Ganz schön schräg, der Mix …

Arkus P.,  Motorola Mix Session 2003
Für die Freunde der härteren Gangart immer wieder schön, was von Arkus P. zu hören …

Sven Väth, HR3 Clubnight 1990
Es gibt viele legendäre Sets von Sven Väth. Dieses sticht aber ganz klar heraus. Warum? Werft mal einen Blick in die Playlist …

Bonus:
Das DJ-Set, das mich zu elektronischer Musik brachte:

 

Das könnte dich auch interessieren:
5 absolute Classic-DJ-Sets mit Sven Väth, Carl Cox und Westbam
10 Remixe, die besser sind als das Original