Das italienische Label Studio Enisslab rund um den DJ und Producer Neel hat eine riesige Compilation namens “WorldWideWindow” veröffentllicht, dessen Einnahmen zu 100 % an das Rote Kreuz gehen sollen. Mit der Aktion möchte man den Ländern helfen, die besonders stark von der COVID-19-Pandemie betroffen sind.

Unter den 56 Künstlern, die jeweils einen Track beigesteuert haben, befinden sich bekannte Namen wie Donato Dozzy, Alessandro Cortini, Rødhåd, Mathew Johnson, VRIL, Tobias. oder Sebastian Mullaert. Sie alle haben für die Compilation ein exklusives Stück produziert, welches die aktuelle Zeit, in der wir leben, reflektiert.

Die via Bandcamp erwerbbare Compilation beinhaltet mehr als 6 Stunden unveröffentlichtes und ungehörtes Material und kostet 39 EUR. Hier geht es zum Bandcamp-Link. Dort findet ihr auch die Tracklist.

Neel, Bestandteil des Duos Voices From The Lake und Initiator der Aktion, findet folgende Worte für sein Projekt:

“In dieser Situation müssen wir alle aufeinander aufpassen […]. Um diese Botschaft zu verbreiten, wollte ich so viele Menschen wie möglich erreichen. Also begann ich, die Idee auf persönlicher Ebene mit vielen Künstlern zu teilen. Die Resonanz war erstaunlich. Ich wollte, dass sie sich Zeit nehmen und mit allen verfügbaren Mitteln einen Track produzieren, der die Zeit, in der wir leben, widerspiegelt […].”

Eine super Aktion!

Tracklist:
Adiel – In The End
Agonis – Eternal Silence
Alessandro Cortini – Ridopiango
Anthony Linell – Concordia
BMG – The Needle
Crossing Avenue – Ultimi Giorni
Caterina Barbieri – Clessidra
Cuna – 1,5 M
D-Leria – Landed In Another Place
Desroi – Lavender
Dino Sabatini – Mascherina
Distant Echoes & Buck – 40:16.
Dj Nobu – Our Drums
Donato Dozzy – Let It Go
Emanuele Cefali – Prora
Erika – Xenon Moon
Eva Geist – Tun
Fabrizio Lapiana – Contact
Filippo Scorcucchi – Visione
Forest Drive West – Dune
Giorgio Gigli & Lunatik – Pròdromo
Grand River – Chambers
Johanna Knuttsson – Paltanen
Laertes – Cerbero
Laurence Guy – Try To Understand
Leafar Legov – Willow
Lucy – Window Glows
Luigi Tozzi – A New Hope
Marco Shuttle – 100
Mathew Jonson – Horns For Life
Mike Parker – Siren’s Theme
Monodogue – Ustali 2
Natural/Electronic.System. – Daydreaming
Neel – A Thought Without Time
Organic Dial – Rhomb
Peter Van Hoesen – Faultline
PRG/M – Preludio
R2π – Indoor Outlook
Rabih Beaini – Cyclops
Retina.It – Cult Of Violence Passion
Roberto Bosco – No Tears, No Fear
Rødhåd – Leashed
Sciahri – Senseless Rain
Sebastian Mullaert – Phosphenes
Shifted – Leave Me Cold
Sigha – Ae3am
Simone Giudige – Transizione
Somne – Quarantine City
Steevio – Collapsing Systems
TM404 – Covid
Tobias. – Keep On Sleeping
Valentino Mora – Eau
Varg2™ – L.A.M
Voices From The Lake – Prima Luna
VRIL – Missin
Wata Igarashi – Las Ventanas Abiertas

 

 

Das könnte dich auch interessieren:
Unterstützung für Künstler: Bandcamp-Corona-Kampagne trifft ins Schwarze
Drumcode liefert die neunte Ausgabe der “A-Sides”-Compilation
Neue interaktive Map zeigt, welche Plattenläden trotz Corona geöffnet haben