Search Results for: MAYDAY

MAYDAY: kein Ersatztermin in 2020, aber Streaming heute auf sunshine live

Alle „Mayday! Mayday! Mayday!“-Hilferufe halfen nichts. Gestern Abend kam in Form der offiziellen Pressemitteilung die ernüchternde Hiobsbotschaft: Keine MAYDAY in 2020. Bereits am 17. März haben wir darüber berichtet, dass eine Verschiebung der „Mutter aller Raves“ geplant wurd. Doch auch im Herbst bleiben die Türen der Westfalenhallen dicht. Sehr schade. Vor allem, weil man sich konzeptionell neu aufgestellt hatte und ein technoides Line-up präsentierte, völlig frei von aktuellem EDM, Trance & Co – siehe HIER. Die Party, zu der bis zu 20.000 Besucher erwartet wurden und dieses Jahr unter dem Motto „Past:Present:Future“ stand, fällt also ins Wasser. Allerdings hatte...

Read More

Mayday wird verschoben – lest hier das Statement der Veranstalter

Clubs schließen, Festivals werden abgesagt. Die Coronakrise hinterlässt auch in der elektronischen Musikszene gravierende Spuren. Nun hat es auch die Mutter aller Raves erwischt, die MAYDAY wird nicht am 30. April stattfinden. Allerdings arbeiten die Veranstalter I-Motion an einem Ausweichtermin im Oktober. Anfang Februar überraschte uns I-Motion mit einem neuen Line-up-Konzept, nachzulesen HIER. Lest hier das komplette Statement: MAYDAY wird verschoben Aufgrund der Coronavirus-Pandemie werden wir MAYDAY am 30.04.2020 nicht durchführen. Wir arbeiten gerade an einer Verschiebung in den Oktober. Weitere Infos dazu in Kürze. Bitte befolgt unbedingt die von Bund, Ländern und Kommunen veranlassten Maßnahmen zur Eindämmung der...

Read More

MAYDAY 2020 überrascht mit neuem Line-up-Konzept

Das dürfte den ein oder anderen von euch doch ganz schön verwundert haben – das Line-up zur MAYDAY 2020. Ist der Grund das Jubliäum, das die Großveranstaltung in diesem Jahr feiert? Möchte man „back to the roots“ gehen? Wollen die Veranstalter ein neues bzw. überarbeitetes Konzept bei einem der traditionsreichsten Events Deutschlands einführen? Sind die rückläufigen Besucherzahlen Anlass dafür, das Rad möglichst neu zu erfinden? Sicher ist: Das Line-up für MAYDAY am 30. April 2020 ist so klar definiert und strukturiert wie seit vielen Jahren nicht mehr. Eine Bestandsaufnahme. Falls man sich fragt „Warum Jubiläum? MAYDAY wird doch erst nächstes...

Read More

TBT: Mayday 1995 – zwei Ausgaben

33 Acts, davon 10 live und 22.000 Raver in den Westfalenhallen Dortmunds. Mit Acts wie Jeff Mills, Carl Cox, Josh Wink, Black Acid und Tom Clark war die MAYDAY 1995 wie jedes Jahr ein „raviger“ Erfolg. Unter dem Motto “Revolution” wurde der westfälische Raver-Tempel auch vor 25 Jahren zum Leben erweckt. Das Motto-Logo leuchtete in knallig-bunten Farbverläufen und “The Bells of Reformation” wurde zur euphorischen MAYDAY-Hymne mit echten Glockenklang. Tanz-Ekstase, pure Freude und der verrückte Look der 90er beschreiben die MAYDAY 1995 wohl am treffendsten. Erinnerungen ohne Ende. Wir können es auf jeden Fall kaum noch abwarten bis die nächste...

Read More

TBT – das war das Line-up der MAYDAY 2000

Heute am Throwback Thursday wollen wir an die MAYDAY vor 15 Jahren erinnern. „Datapop“ hieß das Motto, die Single war längst nicht so erfolgreich wie der 1997er Megahit „Sonic Empire“, aber das Line-up könnte sich auch heute noch sehen und hören lassen. Die meisten Acts sind immer noch aktiv, einige sucht man mittlerweile vergeblich auf dem MAYDAY-Line-up wie beispielsweise Miss Kittin oder Lexy. Andere wiederum sind – zumindest hierzulande – komplett von der Bild- und Tanzfläche verschwunden wie I.C.O.N., Seb Fontaine, Ella Gotman oder DJ Dero. Und – leider ganz weg vom Fenster – sind die britischen Paradiesvögel Sigue Sigue...

Read More