IV47_cover_web1000
Jawollja. Spannungsbögen. Wolf im Schafspelz. „Tatischeff“ schleicht sich schelmisch und scharwenzelnd heran, um sich dann Faser für Faser zu entblößen. Ohne Hast, aber sehr viel Drive und Entschlossenheit, Ton für Ton und langsam zerren dich die Hauer in den dunklen Keller. Tanz oder stirb langweilig. Und was wird dann ausge- packt? „Den Råtta“ feat. Volkano. Schubweise erhebt sich die Aschewolke, hustet im Rhythmus der Nacht. Macht dann noch ein Fass mit schönen Erinnerungen und Schmachtfragmenten auf. Boah, dann wieder diese Heimlichtuerei. Psychedelisches Tauziehen. Gut. 9/10 Dieter Horny