Beatsource, das gemeinsame Projekt von Beatport und DJcity, begrüßt Alain Maclovitch alias A-Trak in seinen Reihen.

„Genre-spezifische Stores spiegeln die DJ-Landschaft nicht mehr wider. Die offene DJ-Community brauchte ein Zuhause, in dem wir alle Musik finden, die wir brauchen, kuratiert von Gleichgesinnten, die wir respektieren“, sagt A-Trak. „Sowohl Beatport als auch DJcity sind seit vielen Jahren entscheidend für die DJ-Kultur und es ist mir eine Ehre, mit ihren Teams zusammenzuarbeiten, um einige großartige Produkte auf den Markt zu bringen“, erklärt A-Trak. Beatsource soll noch im September starten.

Nach dem Launch des Beatsource Online-Shops plant das Unternehmen, Beatsource LINK bis Ende des Jahres zu starten, das die patentierte Technologie von Beatport nutzen wird, um den Beatsource-Retail-Store direkt in DJ-Software und -Hardware zu integrieren und DJs im Online- oder Offline-Modus streamen zu lassen. Das Unternehmen plant außerdem, den Promo-Pool-Service von DJcity Anfang 2020 in LINK zu integrieren, der dann einzige Service dieser Art sein wird, der der Open-Format-DJ-Community zur Verfügung steht.

www.beatsource.com