Northern-Electronics-10-artwork-low-res

Abdulla Rashim besitzt das beneidenswerte Talent, sich mit seinen Produktionen eine eigene Kuhle im weiten und oftmals sumpfigen Feld von Techno gegraben zu haben. Sein jetzt erscheinendes Album „Unanimity“ dokumentiert das ziemlich gut. Von sinister glimmenden Nebelbänken bis hin zu kraftvoll lodernden Rhythmen wird eine packende Geschichte erzählt. Die Platte baut mit jedem einzelnen Track eine eindringliche Intensität auf. Dunkelheit ist hier ein magisches Element, das allmächtig gegenwärtig in dieser Musik scheint. 9/10 BS.