adam_audio_t_series_studio_monitor_web_hs


Der Berliner Lautsprecherhersteller ADAM Audio schickt dieses Frühjahr eine neue Serie von Monitorboxen ins Rennen. Wie immer ist ADAM um beste Qualität bemüht und war deshalb auch nicht ohne Grund bisher im eher hochpreisigen Segment anzutreffen. Qualitativ soll auch bei der T-Serie keine Ausnahme gemacht werden, doch werden die Nahfeld-Monitore weitaus erschwinglicher und Budget-schonender sein, als andere Monitore der Marke ADAM Audio. Die in der Hauptstadt entwickelte Serie soll außerdem viele Eigenschaften der Flaggschiff-Monitore, der S-Serie, übernommen haben. Wie ADAM mitteilte zählen dazu nicht nur „die akkurate, präzise Abstrahlcharakteristik und der breite Dynamikumfang“, sondern auch der U-ART-Hochtöner mit gefalteter Membran und einem „neu entwickelten Polypropylen-Tieftöner mit extrem linearer Auslenkung, der die Basswiedergabe verzerrungsfrei in tiefere Frequenzen führt, als es jemals in dieser Preiskategorie gelungen ist“. Die neue T-Serie soll mit T5V und T7V zwei Modelle umfassen und mit entsprechenden Tieftönern (5“ und 7“) ausgestattet sein.

Und was sollen die neuen Monitore nun kosten?
Die unverbindliche Preisempfehlung für die T5V-Monitorbox liegt bei 199€, bei der T7V bei 239€.

Das sagt ADAM Audio über sich selbst:
ADAM Audio ist ein führender Hersteller von Lautsprechern im Pro-Audio-Bereich. 1999 in Berlin gegründet, setzen Studio-Monitore der Marke ADAM Audio die Standards, wenn es um präzises Audio-Monitoring und natürliche Klangwiedergabe geht – und das inzwischen weltweit. Markenzeichen aller Geräte ist der selbstentwickelte und am Stammsitz in Berlin handgefertigte X-und S-ART-Hochtöner mit einem erweiterten Frequenzgang bis zu 50kHz. Die Lautsprecher der S-, AX- und T-Serie sowie ergänzende Subwoofer sind über ein weltweit aufgestelltes Händlernetzwerk in über 75 Ländern erhältlich. ADAM Audio hat Büros und Niederlassungen in Nashville, London und China.

Das könnte dich auch interessieren:
MOBILE POWER-SÄULE – LD SYSTEMS MAUI 5 GO
DIE NEUE ROLAND-BOUTIQUE – EIN TESTBERICHT VON MARC FAENGER (M_NUS)
TECHNICS PRÄSENTIERT NEUEN SPITZEN-TURNTABLE SP-10R