IN-C-packshot-530x530


Afrika ist dieser Tage präsent wie nie! So wundert es nicht, dass zum 50sten Bestehen des Klassikers “In C“ viele neue Künstler und Produzenten aus Mali dazu beigetragen haben, eine moderne, andersartige Version zu schaffen. Hier verbinden sich unterschiedliche Kulturen und Musikergenerationen, denn mit Brian Eno und Damon Albaran hat man auch führende Köpfe der innovativen europäischen Riege an Bord. Der Africa Express rollte vor einigen Jahren mit Erfolg bereits durch Europa. Mit dem neu erwachten Soul Afrikas, der sich formschön auf diesem Langspieler ausbreitet, sollte einer weiteren Reiseplanung außerhalb des schwarzen Kontinents nichts entgegenstehen. Ursprünglich und dennoch den Minimalismus des Altmeisters Terry Rileys unterstützend, ist dies ein außergewöhnliches Album schon zu Beginn des Jahres. 7/10, Cars10.Becker.