Mit einer beeindruckenden Performance hat Dr. Motte gestern Abend im Rahmen der Protestaktion #sangundklanglos teilgenommen. Die Aktion sollte auf die Lage der Kultur- und Veranstaltungsbranche hinweisen, Akteure aus dieser Szene waren aufgerufen, ab 20 Uhr für 20 Minuten per Livestream mitzumachen. Der RaveThePlanet-Initiator und Loveparade-Erfinder entschloss sich zu einer dramatischen Aktion, vor laufender Kamera zerbrach er seine Schallplatten:

 

 

Das könnte dich auch interessieren:
Dr. Motte will Markenrechte der Loveparade zurück
Geburtstagskind des Monats: Dr. Motte wird 60!
Dr. Motte und Rave The Planet bestohlen – Siegessäule ist weg