Foto: safeparty.ch

Foto: safeparty.ch


Aufgrund eines Todesfalls eines 16-jährigen Jungen im Zusammenhang mit pinken Ecstasy-Pillen mit einem Rolls Royce-Logo wurde eine aktuelle Warnung ausgesprochen.

Am frühen Sonntagmorgen ist dieser Junge laut der Polizei von North Wales bei einer Halloweenparty in Gwytherin, Conwy verstorben, nachdem er diese Tabletten genommen hatte. Rettungssanitäter brachten ihn ins Glan Clwyd Hospital, doch es kam jede Hilfe zu spät.

Auf der Rückseite der Pillen ist eingraviert, dass sie 200mg MDMA beinhalten.

Ein Sprecher der Polizei sagte: „Es ist ein wahrlich tragischer Vorfall, dass dieser Junge sein Leben verloren hat. Wir gedenken seiner Familie und seinen Freunden in dieser schwierigen Zeit und den speziell ausgebildeten Beaufragten, die ihnen beiseite stehen.“ Die Beamten suchen weiterhin nach Informationen und bitten um Mithilfe.

Das könnte dich auch interessieren:
XTC-Rekordschmuggel mit 600.000 Ecstasy-Pillen aufgeflogen
Gefährliche Snapchat-XTC-Pillen kursiert in Deutschland
Achtung – diese beiden XTC-Pillen werden euch umhauen
Aktuelle Drogenwarnung – Tomorrowland-XTC violett und stark