Marian (li.) & Bernhard (re.)


In unserer aktuellen Flashback-Ausgabe begrüßen wir eine Band, aber zwei Künstler: Marian Gold und Bernhard Lloyd von der Synthie-Pop-Band Alphaville. Am 7. Mai sind via Warner Music zwei Remastered-Deluxe-Versionen ihrer Alben „Afternoons In Utopia“ (1986) und „The Breathtaking Blue“ (1989) erschienen. Als Nachfolger ihres fulminanten Erstlings „Forever Young“ festigten diese beiden Longplayer ihren Status als Superstars.
Los geht‘s!

Euer Lieblingsjahrzehnt?

Bernhard: Ganz klar die 1980er bzw. die Zeit von 1977 bis 1986. Das war eine für mich sehr prägende Zeit, die mit großen Träumen und unendlich reichhaltiger, innovativer Musik gespickt war.

Marian: Ich feiere die 2050er. Da werde ich 100 Jahre alt.

Euer Lieblings-Song?

Bernhard: Spontan würde ich „The Look Of Love“ von ABC sagen. Könnte aber auch „Heroes“ von David Bowie oder „Underpass“ von John Foxx sein.

 

Marian: „All That’s Left Is Land“ von Conrad Keely – berauschend schön. Unbedingt anhören!

 

Der schlimmste Song?

Bernhard: Musik, die ich nicht mag, versuche ich zu ignorieren. Mir fällt dazu also gerade nichts ein.

Marian: „Universal Daddy“ von Alphaville. Auf keinen Fall anhören!

Euer Lieblings-Musikinstrument?

Bernhard: Roland Jupiter 8

Marian: Yamaha CP-70. Da kann man unplugged auch nachts drauf spielen, ohne die Kinder zu wecken.

Euer Lieblings-Kleidungsstück?

Bernhard: Ein hellgelb/grau-gestreifter Blazer.

Marian: Cowboystiefel.

Euer schlimmster modischer Fauxpas?

Bernhard: Ich habe mich immer zeitgemäß und völlig richtig gekleidet gefühlt. Mode ist nun einmal zeitabhängig.

Marian: Das waren so knuffelige Pantoffeln, die man Mitte der 1990er trug. Mit weißen Socken.

Marian (li.) & Bernhard (re.)

Eure Jugendsünden?

Bernhard: Ich kann mich an keinerlei begangene Sünden erinnern.

Marian: Als ich sieben Jahre alt war, habe ich für Christine (6), in die ich sehr verliebt war, einen Mars-Riegel im Supermarkt geklaut. Sie hat das rumerzählt und ich musste den Riegel wieder zurückbringen, sonst hätte ihre Mutter das meiner Mutter gesagt.

Euer Lieblingsfilm?

Bernhard: „Rain Man“

Marian: „Der letzte Tango in Paris“

Eure Lieblingsserie?

Bernhard: „Lindenstraße“

Marian: „Haus des Geldes“ – Nach jeder Folge war ich mit den Nerven am Ende.

Euer persönlicher Held?

Bernhard: David Bowie

Marian: Lassie

 

 

Noch mehr Flashback:
Chloé – Flashback in die 80er
Alex Niggemann – Flashback in die 00er
Cisco Ferreira (The Advent/G-Flame – Flashback in die 80er
Ascii.Disko – Flashback in die 90er
Nico Stojan – Flashback in die 90er
Michael Mayer – Flashback in die 80er
youANDme – Flashback in die 90er
Alan Braxe – Flashback in die 70er
Lauer – Flashback in die 90er
Cari Lekebusch – Flashback in die 90er
Dompe – Flashback in die 90er
Sandrien – Flashback in die 80er
Dan Ghenacia – Flashback in die 80er
Niko Schwind – Flashback in die 90er

 

Fotos: Alphaville / Marian Gold, Alphaville / Bernhard Lloyd

www.alphaville.info