Auf Second State, dem Label von Pan-Pot, veröffentlichte Amelie Lens 2016 ihre erste EP, auf die noch zwei weitere folgten. Im letzten Jahr hat sie ihr eigenes Label Lenske gegründet, nun aber kehrt die Belgierin für ihre neueste EP „Hypnotized“ zurück zu Second State, um mit zwei Peaktime-Krachern plus Joyhauser-Remix in die Festival-Saison zu starten.

Apropos Festival, in Deutschland spielt sie Anfang Juni auf dem Docklands Festival in Münster auf, es folgen Auftritte u. a. beim Sea You Festival und Deichbrand.

„Hypnotized“ erscheint am 28. Juni. Vorher erscheint auf Second State noch die neue EP von JNO am 31. Mai.

Tracklist:
1. Hypnotized
2. Access
3. Hypnotized (Joyhauser Remix)

Das könnte dich auch interessieren:
Lust auf Chemical Brothers und Amelie Lens? Dann auf zum Deichbrand Festival
Adam Beyer – Teach Me/Amelie Lens Remixes (Drumcode)
Clubs & ihre Residents: Amelie Lens – Labyrinth Club, Hasselt