IV60_lodemann
Andre Lodemann ist seit seinem 2004er Release auf dem legendären Detroiter Label Moods & Grooves von Mike Grant nicht mehr aus der internationalen House-Szene wegzudenken. Jetzt freuen wir uns über sein erneutes Gastspiel auf Dixons Label Innervisions. Nachdem er bereits früher im Jahr mit seinem Remix von Coyus „Just Nin (He Cries At Night)“ auf den „Secret Weapons 7“ (IV57) auftauchte, bekommt er dieses Mal eine ganze EP (IV60) zur Verfügung gestellt, auf die er die Tracks „Leaving The Comfort Zone“ und „Between The Notes“ gepackt hat.
Lodemann betreibt zusammen mit Daniel W. Best das Lebel Best Works und hat dort 2012 sein Debütalbum „Fragments“ veröffentlicht.


„Leaving The Comfort Zone EP“ erscheint am 28. August 2015.

Tracklist:
A1: Leaving The Comfort Zone
B1: Between The Notes

Das könnte dich auch interessieren:
Innervisions lüftet das Geheimnis: “Secret Weapons 7″
Andre Lodemann – Fragments (Best Works)