a2481658215_10


Aus Boston stammen Max Lewis und Mirza Ramic. Sie beschäftigen sich recht unkompliziert mit der gar nicht so einfachen Zusammenführung von Ambient und R’n’B. Was darunter zu verstehen ist, kann man bestens am Beispiel von “Hummingbird“ ablesen: Langsame Hip Hop Beats verschmelzen mit sanften, verfremdeten Klängen und tollen Vocals zu einer geschmeidigen Einheit. Das kann dubbig (“Tiger Tempo“) oder sehr leicht und mit positiver Energie (“Mingus Mapps“) ausgestaltet werden. In jedem Fall ergänzen sich Melodien und Downbeats perfekt zu einem modernen, frischen und genialen Chillax Album. 9/10, Cars10.Becker.