arosa
In der Woche vom 13. bis zum 20.03.2016 wird der malerisch gelegene Skiort Arosa in den Schweizer Alpen wieder zum Place-to-be für elektronisch-interessierte Musikfans. Wo sonst kann man so genial perfekte Partys mit sensationellem Skizirkus verbinden? Unter anderem Karotte, Teenage Mutants, Ray Okpara, Ruede Hagelstein, Doctor Dru, David Keno, Soame, Niko Schwind, Jem Haynes und Smash TV werden in der Tschuggenhütte oder dem Provisorium 13 ordentlich aufdrehen.


Während ihr tagsüber die herrlich präparierten Pisten, den Funpark oder auf 2.000 Metern über dem Meeresspiegel einfach die Sonne mit Musik und einem erfrischenden Getränk genießt, könnt ihr nachts von Party zu Party ziehen, feiern und den Alltagsstress vollends vergessen. Zeit für Langeweile gibt es bei Arosa Electronica auch 2016 nicht und wer sich dieses Idyll entgehen lässt, ist schlicht selbst schuld.

Sichert euch also jetzt eines der verfügbaren Ticketpakete und erhaltet damit ein Hotel für sieben Nächte mit Frühstück, ein Skiticket für die ganze Woche, den Eintritt zu allen Partys des Arosa Electronica Festivals sowie ein „Welcome Gift“. Wer die Planung lieber selbst in die Hand nehmen möchte, der kann sich über die Homepage des Festivals sein eigenes Ticketpaket zusammenstellen. Wir wünschen euch auf jeden Fall viel Spaß – egal ob Pistensau oder Wellnessfreak, denn Raver bleibt nun mal Raver.

Alle Infos zu den Tickets gibt es hier.

Und hier könnt ihr auch feiern:
Festivalkalender 2016
10 Festivals für die Wintersaison