703464


Die letzten Jahre haben ATR zur Rückbesinnung genutzt, die Maschine runtergefahren, um sie jetzt noch einmal mit Volldampf neu zu starten. Das bedeutet nicht, dass das Alex Empire, Nic Endo und MC Rowdy Superstar fortan in einem anderen Genre als dem ihrigen unterwegs sind, doch fühlt es sich für sie eben anders an. Wie gewohnt wollen sie mit ihrem Sound nicht nur akustisch, sondern auch inhaltlich wachrütteln, und so werden zu den chaotischen, noisigen Rhythmen, harten Beats und Hooks auch Inhalte geliefert. Inspirieren lassen sie sich da von den globalen Problemen unserer Zeit und den Dingen, die sie tagtäglich bewegen. 8/10, NicolA
.