Wo tagsüber normalerweise Fahrräder entlangfahren wird es am Abend des 21. Oktobers ein ganz besonderes Event des Amsterdam Dance Events geben. Maceo Plex wird dort für die Veranstaltung Audio Obscura ein vierstündiges Set zum Bestem geben. Der US-amerikanische DJ, Produzent und Ellum-Labelboss ist bekannt für Produktionen und DJ-Sets, die auf der ganzen Welt für volle Tanzflächen sorgen. Die Idee zu dem Event kam, nachdem Maceo Plex das Museum besuchte um sich Inspirationen zu holen. Dieses Event ist das erste, bei dem das altehrwürdige Rijksmuseum mit einem Event zusammenarbeitet, dass sich mit elektronischer Musik beschäftigt. Ziel ist es den Besuchern zum einen einen schönen Abend zu bereiten, aber andererseits auch ihnen die ausgestellten Kunstwerke näher zu bringen. Dank der Partner Heineken und KPN ist das Audio Obscura Event kostenlos. Um teilzunehmen muss man sich bloß hier registrieren. Es ist möglich, sich mit Gruppen bis vier Personen zu registrieren. Maximal können 2.000 Personen an dem Event im Museum teilnehmen.

 

Audio Obscura // 21.10.2016 // Bicicle Passage Rijksmuseum, Amsterdam
Line-up: Maceo Plex, Solar

Das könnte euch auch interessieren:
Festivalkalender 2016
Amsterdam Dance Event 2016 – das sind unsere Tipps!
Amsterdam Dance Event 2016 – Nabel der elektronischen Musikwelt
10 Festivals, die ihr im Oktober besuchen müsst