Ende letzten Jahres haben Format:B ihr zweites Album „Restless“ ins Rennen geschickt. Der Titel spiegelt ganz gut ihr umtriebiges Leben wider, das Duo ist jedes Wochenende auf Tour und unter der Woche regelmäßig im Studio anzutreffen. Das bleibt nicht viel Zeit für andere zeitintensivere Hobbys, wie uns Franziskus erzählt:

„Ich bin mit Hunden aufgewachsen. Dadurch lernte ich früh, dass es auch sowas wie nonverbale Kommunikation gibt. Hunde sind die treuesten Gefährten die man sich wünschen kann! Sie gehen mit dir durch dick und dünn, fühlen jede Laune von dir und gehen herrlich aufgeregt darauf ein. Am liebsten hätte ich eine kleine französische Bulldogge. Wenn ich nach Format:B wieder ein ‚geregelteres’ Leben führe, ist hoffentlich auch wieder mehr Zeit für einen Hund! Gerade habe ich über einen Tierschutzverein eine Patenschaft für einen spanischen Hund namens Viejecito übernommen – er kommt aus einer spanischen Tötungsstation und wurde von einer engagierten Tierschützerin vor seinem sicheren Tod bewahrt. Er hat inzwischen ein zu Hause gefunden und kann nun noch einen schönen Lebensabend verbringen. Wir freuen uns mit dem kleinen alten Mann!“

www.formatb.com
www.perros-de-catalunya.de

Das könnte dich interessieren:
Gibt es ein Leben nach der Musik? – Nicole Lührsen (Pfotenbetreuung)
Format:B – Rückblick auf zwei ruhelose Jahre
Format:B (Formatik) – DJ-Charts März 2012