Hermitude3_Pressefoto_Four Artists
Ende Februar hat das australische Duo Hermitude sein fünftes Album „Dark Night Sweet Light“ veröffentlicht.Luke Dubber und Angus Stuart, die aus den Blue Mountains bei Sydney stammen, sind mit dieser Mischung aus HipHop-Beats, fließenden Jazzmelodien und schwindelerregenden Synthies in der Heimat prompt auf Platz 1 der Charts gelandet. Am Album mitgewirkt haben außerdem ihr Lieblings-MC Big K.R.I.T., die Sängerin Estelle und der „Spotify Emerging Artist“ Pell.


Diese unwiderstehliche musikalische Genremischung bringen Hermitude nun für vier Termine live nach Deutschland.

18.03.2016 | Köln, YUCA
19.03.2016 | München, Ampere
22.03.2016 | Berlin, Berghain Kantine
23.03.2016 | Hamburg, Uebel & Gefährlich Turmzimmer

Tickets (ab 18,30 EUR) gibt es unter www.fourartists.com

Das könnte dich auch interessieren:
Festivalkalender 2016
Festivalkalender Kroatien 2016
15 Festivals, die ihr 2016 auf jeden Fall besuchen müsst
Balaton Sound verkündet weitere Acts: Dixon, Adam Beyer, Matador etc.
Extrema Outdoor Belgien – mit Purple Disco Machine